12239950_10208341196906333_7844673372140873227_n

Momentan nehmen die ganzen Gewinn-Adventskalender ja etwas überhand, ich finde toll dass Blogger so viel Arbeit darein stecken aber irgendwann wird es auch mir mal zu viel, weswegen es ja schon seit einiger Zeit den „Walking in a Winter Bloggerland“ Kalender gibt. Ein Blogger-Adventskalender ohne Gewinne, nur mit tollen Ideen. Leider ist dieses Jahr genau das der Knackpunkt für mich, wie ihr vielleicht schon im letzten Post gelesen habe steht meine Welt momentan Kopf und aus der Idee euch tolle Marillen-Marzipan-Schokokekse zu zeigen ist nichts geworden. Deswegen gibt es heute ein paar Einblicke in meine Noch-Wohnung, denn auch wenn bald der Umzug ansteht habe ich vor Wochen schon dekoriert, vieles davon ist ja auch gar nicht so weihnachtlich.

IMG_20151115_173815IMG_20151115_185536IMG_20151130_081232IMG_20151214_124021IMG_20151212_162306IMG_20151124_063339

Ich werde auf jeden Fall den großen Spiegel und den hellen Raum vermissen und weiß noch nicht wie es in der neuen Wohnung mit Outfitposts steht – das fiel mit gerade ein als ich die Fotos gesehen habe.  Da ich schon nichts leckeres oder kreatives zeige möchte ich einfach mal ein paar Gedanken niederschreiben.

Einfach mal schätzen was man hat, das machen wir viel zu selten. Ich versuche das seit Jahren immer wieder bewusst zu machen, es gelingt mir auch oft, aber manchmal rege ich mich dann doch wieder über Kleinigkeiten auf. Die S Bahn die mal wieder ausfällt oder die brüllenden Jugendlichen im U Bahnhof. Aber das ist auch in Ordnung, wir wären alle nicht wir wenn wir nicht auch mal meckern würde. Solange man die wichtigen Dinge im Leben schätzt ist alles in Ordnung. Familie und Freund fallen mir da als erstes ein, ich möchte mir gar nicht vorstellen wie es mir nun gehen würde wenn ich meine Freunde nicht hätte. Richtige Freunde. Ich habe einen sehr großen Bekanntenkreis und auch wirklich viele Freunde, aber dann gibt es noch die ganz besonderen Freunde. Die, die ich mitten in der Nacht anrufen kann, mich abholen und Zeit mit mir verbringen weil es mir schlecht geht. Die, die mich ein paar Tage bei sich aufgenommen haben damit ich Abstand bekomme. Und die, die mich sowohl hervorragend ablenken können aber auch zusammen mit mir auf dem Boden sitzen und eine Runde weinen.

Einfach mal glücklich sein. Es muss nichts tiefgreifendes sein was uns glücklich macht, man muss nicht die Welt retten um sich glücklich fühlen zu dürfen. Eine gute Note oder ein neues Kleid, das reicht doch manchmal auch schon. Wir sind nicht oberflächlich nur weil wir uns an so etwas erfreuen, auch das ist Wertschätzen von kleinen Dingen. Aber vor allem machen mich die Momente in toller Gesellschaft glücklich, mit Freunden etwas tolles erleben und den Moment teilen. Das erste mal auf der Achterbahn oder ein gutes Essen, ganz egal.

Sich nicht verbiegen. Etwas woran ich definitiv auch noch arbeiten muss, ich finde das gar nicht so einfach aber unheimlich wichtig. Wenn ich keine Lust habe etwas zu machen, dann lasse ich es halt. Das Leben ist zu kurz um sich mit öden Dingen aufzuhalten (aber manchmal muss es dann ja doch sein). Aber ich höre auf Leuten nach dem Mund zu reden nur weil es erwartet wird oder ich damit Konflikten aus dem Weg gehen kann… zumindest möchte ich das. Oft genug ertappe ich mich selbst wie ich es doch wieder getan habe.

Leben. Die oberen Punkte gehören alle dazu, das ist klar. Aber wir sollten uns der Vergänglichkeit bewusst sein, ohne in Trauer zu verfallen. Ein wichtiger Mensch in meinem Leben ist sehr krank geworden und das traf mich mit einer Heftigkeit die ich bisher noch nicht erlebt habe. Dazu sei gesagt dass ich noch nie eine wichtige Person in meinem Leben verloren habe, momentan kommt also wirklich viel auf einmal. Aber es bringt halt nichts sich zu verkriechen und zu trauern, wir alle müssen die Zeit nutzen die wir haben, wir wissen nicht wann es vorbei sein könnte. Das hört sich alles so traurig an, und spiegelt wahrscheinlich auch meine Gefühlslage wieder, aber eigentlich möchte ich ermuntern und aufrufen.

Wenn ihr Gedanken dazu habt würde ich mich sehr freuen wenn ihr sie mit mir in den Kommentaren teilt.

IMG_20151129_193908IMG_20151118_205346

Schaut auch unbedingt bei Step to Milkyway vorbei die gestern dran war und morgen bei HealthyHappySteffi

IMG_20151215_172902IMG_20151116_180744

Image Map