Augenbrauenroutine

Ich hab mal, leider morgends bei Kunstlicht, fotografiert was ich mit meinen Brauen anstelle:

 Erstmal das Ausgangsmaterial, eigentlich nicht schlecht, ich hab schon schlimmeres gesehen. Dann nehme ich einen Brauenpinsel und fülle meine Braue mit dem hellen Ton des Puders aus, danach nutze ich ein ganz klein wenig der dunklen Farbe und definiere die obere Kante. Im letzten Foto bin ich noch mit dem Gel von P2 drüber gegangen und fertüsch isset, dauert auch garnicht lange! Hört sich schlimmer an als es ist!


Das Brauenpuder kann ich nur empfehlen!


Projekt Pigmente Pressen

Holla Mädels! Durch Karmesin bin ich nun endlich dazu gekommen Pigmente zu pressen! Die Bilder erklären sich auch von selbst, also nur ab und zu ein Satz von mir dazu.
Man braucht/bzw ich habe gebraucht: AMU Entferner, ein Schälchen, ein Spatel (hier das Ende einer Nagelfeile was ich normal für Creme nutze), Pfännchen und natürlich Pigmente/ Minerallidschatten. Ein besseres Bild davon hab ich leider nicht.

Das Beispiel ist das Bellapierre Pigment Champagne, man nehme den Deckel hab, Pigment in die Schale, ein paar Tropfen!! Entferner rein und mischen. So flüssig wie hier muss es nicht sein, es passt zwar gerade so, aber zu voll ist nicht unbedingt gut. Dann habe ich nach Karmesins Tip eine Socke genommen und die darauf gepresst.

 

Nach einem Tag trocknet sieht das ganze dann so aus, orange und grün scheinen an Itensität verloren zu haben, aber man nimmt ja auch viel weniger Produkt auf als wenn es lose ist.

 V.l.n.r: Rival de Loop Young lose Eyeshadow in white gold, Bellapierre Cocoa, Mischung aus Mini Samples von Fyrinnae, Bellapiere Money, Bellapierre Apt, Alverde Minerallidschatten Aubergine, Bellapierre Champagne, Rival de Loop Young lose Eyeshadow in Bronze, Bellapierre Earth, Bellapierre Forest, Fyrinnae Delvian.

Wenn dieser Post online geht bin ich gerade in Brüssel, ik freu mir

AMU #3 Tutorial #1

Ich dachte mir ich probier mich mal daran, sagt mir was ihr davon haltet und ob ihr sowas öfters sehen mögt.

Ich habe mit dem Smokey eyes Pinsel den lila Geleyeliner von essence au dem Standartsortiment aufgetragen. Im Spiegel siehts sehr gleichmäßig aus, hier sehr fleckig, aber das macht nichts. Wichtig ist das ihr von Anfang an keine harten Kanten entstehen lasst und immer schön ausblendet, wofür der Pinsel super geeignet ist.

 Dann habe ich mit einem flachen Lidschattenpinsel den Cremelidschatten „dance a swanlake“ von essence aufgetragen, ein gut deckender heller Lidschatten müsste es aber auch tun.

 Darüber kommt ein silbriger Lidschatten aus meiner Sleek Palette, alle nachfolgenen Lidschatten stammen aus der Oh so Special und Storm Palette.

 Oben platziere ich die Farbe „Glitz“ ein blau/grau/schwarzer Glitzer/Schimmerton (wunderschöööön) und im Innenwinkel einen schönen Goldton, alles schön verblenden…

 Iben mit dem gleichen Liner wie ganz oben einen Lidstrich ziehen und den unteren Wimpernkranz färben, ich nutze hierfür den essence Geleyeliner-Pinsel.

 Wimpern tuschen und fertig!