Rezeptinspiration

Ich habe kein festes Rezept für diese “Suppe” oder Gemüsepfanne aber es war so lecker  und vielleicht inspiriert es ja den ein oder anderen, dann sagt mir das mal in den Kommentaren! IMG_4785IMG_4786

Es gibt keine Schritt für Schritt Fotos da ich bis zum Schluss nicht wusste was es wird. Dabei sind: 4 kleine Süßkartoffeln, eine Dose Kidney Bohnen, zwei Hände TK Erbsen, eine Hand voll TK Pilze und eine Dose Kokosmilch. Dazu Gewürze nach Geschmack und oben drauf sind geraspelte Süßkartoffeln aus dem Ofen.

Ich fang meist mit einer Zutat an und mische nach und nach alles unter. Kocht ihr auch so? Meine Freunde finden das oft sehr komisch =D

gekocht: Nudeln und Tomatensoße

Ja wie langweilig! Aber ich koche nicht oft und lange sollte es auch nicht dauern. Und da ich sonst IMMER Reis koche und nie Nudeln gab es diesmal jene. (Es ist bestimmt 1 Jahr her das ICH Nudeln gekocht habe)

P1050228P1050227P1050233P1050224

Der Vollständigkeit halber die Zutaten: passierte Tomaten, geschälte Tomaten (Dose), Kidney Bohnen, Mais, Gewürze. Die Nudeln hatten wir gerade da, ich hasse! diese Form, so blöd zu essen. Aus dem Rest Mais hab ich dann noch einen “Salat” gemacht. Menno jetzt bekomme ich Hunger…

Blogpremiere: gekocht!

Von Chefkoch etwas abgewandelt:P1040812

  • 1 Putenbrustfilet, gewürfelt
  • 1 Dose Ananas, in Stücken
  • 1 Becher Sahne
  •  100 g      Sahne-Schmelzkäse 
    beim Einkaufen vergessen, habe mir mit Schmand beholfen
  • 1 EL      Honig
  • 3 TL      Currypulver
  • 1 TL      Hühnerbrühe, instant
  • Naturreis
  • etwas  Öl,Salz, Chilipulver und Pfeffer

Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

Das Fleisch würfelgroße Stückchen schneiden. Mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Wenn es leicht Farbe bekommt, den Honig dazu geben.Die Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen, dann die Ananasstücken mit in die Pfanne geben und auch kurz mit anschwitzen. Den Curry dazu geben und kurz mit durchrösten. Mit Sahne ablöschen. Den Schmelzkäse Schmand in Stückchen dazu geben und schmelzen lassen. Alles aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Curry, Instantbrühe, etwas gemahlenem Chili und dem Ananassaft abschmecken und dann auf dem Reis servieren.

Ich habe noch etwas Sojasauce benutzt.

P1040798P1040803P1040809P1040811P1040814

Ich falle jetzt ins Fresskoma Zwinkerndes Smiley

Mögt ihr sowas, probiert ihr gerne neues aus und interessieren euch solche Posts überhaupt?