[Nail Art] Ombre Nails

Ombre xy ist ja in aller Munde und nun hab ich mich auch mal daran probier, leider ist die untere Farbe, also das Rose-koralle-irgendwas kaum zu fotografieren weshalb es Orange aussieht:

Ich bin mit dem Schwämmchen aus dem essence Nail Art Kit in gelben Lack und hab ihn aufgetupft, fertig, so einfach ist das! Hier die beiden Grundfarben:

Hier seht ihr auch die tatsächliche Farbe. Oben essence Lounge Chair Affair aus der Soul Sista LE und unten P2 Hug Me.                                      Dat wars!

[NailArt] Ein schwarzer Tipp

Erst möchte ich euch ein paar ältere Bilder zeigen, lackiert ist Esprit Ballerina:

P1050131P1050134

P1050139Die Aufkleber müssten von essence sein, sicher bin ich mir nicht weil ich die Umverpackung nie behalte. Ich mag solche Sticker sehr gerne um etwas aufzuhübschen und ich finde durch das Schwarz wirkt das Muster trotz Blume recht seriös und sehr gepflegt!
Bei Kik habe ich dann letztens diese Aufkleber (oder war es bei Tedi?) für je einen Euro gefunden! Ich finde auch diese sehr schön!

P1050168

P1050169P1050173P1050171P1050172
Eine sehr einfache Art des Nageldesigns, schnell gemacht und hübsch. Was sagt ihr dazu?

Kleiner Einkauf/ neues essence Sortiment

Ich hab mal wieder (hust) etwas eingekauft, ich war auf der Suche nach dem Rouge aus der Female LE und ein paar Sachen aus der Spring LE

P1050164

Die Nagelfeile war  mal wieder nötig, ich kaufe nur noch die…aus Gewohnheit, ich habe nicht den drang da rumzuprobieren Zwinkerndes Smiley Der Pinsel! Yay, ich glaube der ist für viele sehr interessant. Dazu gleich mehr. Der Concealer: meiner ist leer, es musste neuer her…leider ist er doch zu dunkel und ich werde ihn umtauschen, im Laden sah der andere einfach zu hell aus. Der Eyeliner! Nagelaufkleber von KiK, ich habe meine liebe neu entdeckt. Das rosa Rouge aus der LE, darauf hatte ich es sowieso abgesehen (mattes rosa Rouge!) Und ein Vergleichspost zu beigen Lidschatten wird es auch bald geben.

P1050191

Mit dem Pinsel könnt ihr nichts falsch machen, aber Obacht! Er ist nicht flauschig weich! Ich habe zwei Smokey Eye Pinsel und der eine ist flauschig der andere fester und naja…nicht kratzig aber härter, und dieser ist genauso (es sind eh die gleichen Borsten nur in einer anderen Form). Ich hab ihn nur mal angetestet, er gibt gut Farbe ab!

P1050199P1050200P1050202

Für mich einer der interessantesten Produkte: der essence Geleyeliner 05 Miamis Ink (ich bin Geleyeliner eh verfallen). Ich hatte mir damals schon ein grau gewünscht und jetzt gibt es ihn wirklich! Ich hätte ihn zwar lieber etwas heller mit mehr Weißanteilen (essence: ich wünsche demnächst noch einen matt-weißen und einen knallroten Eyeliner!) aber die Farbe find ich auch sehr hübsch und als Base lassen die sich ja auch super nutzen!

Was habt ihr vom neuen Sortiment direkt mitgenommen/ bzw.
was möchtet ihr dann mitnehmen wenn es da ist?

[Gastpost] NailArt „Vier Jahreszeiten“

Ich habe mir dank dem Winter jetzt schon so den Sommer gewünscht. Ich mag Schnee, aber nicht diese Matsche da draußen und dann am besten Schnee zu Weihnachten.

Da aber jede Jahreszeit für mich ihre Vor- und Nachteile hat, habe ich mir einfach gedacht, dass ich sie nun alle in EINEM vereint.

Ich hoffe es gefällt euch. Es ist etwas aufwändiger, da jeder Nagel was Eigenes bekommt, ist aber wie ich finde noch im Rahmen. Ich habe etwas mehr als eine Stunde gebraucht. Auch etwas Übung mit Naildesigns sollte man schon mitbringen, oder es zumindest schon mal geübt haben, falls man es zu einem speziellen Anlass (Fasching, Feier, …) tragen möchte.

Da eben recht viele Dinge auf den Nägeln auftauchen, ist es so, dass man leider schon einiges an Material dafür braucht.

Exif_JPEG_PICTURE

Ich habe folgendes verwendet: (manches gibt es leider nur online, anderes war limitiert oder gibt es nicht mehr – ihr könnt aber natürlich immer mit anderen Sachen variieren, die ihr schon habt und ähnlich sind 😉 )

  • Essence stamping Schablone mit Kirsche
  • Essence stamping Schablone mit durchschossenem Herz
  • Konad Stamping Schablone H28
  • Essence styler
  • Schaber und Stempel zum Stampen
  • Essence crystalliced LE glitter froster 02 diamond dust
  • Goldener Glitter
  • Essence crystalliced LE nail sticker
  • p2 colour victim 207 stormy
  • essence vampires love LE 03 True Love
  • essence circus circus LE 01 My Sparkling Acrobat
  • essence circus circus LE 03 Applause, Applause
  • essence circus circus LE 04 Candy Cotton
  • essence BTGN Top Sealer

Exif_JPEG_PICTURE

Zuerst habe ich die Nägel einfach mit dem Lack “stormy” grundiert. Auch wenn er in einer Schicht nicht 100% deckt, reicht eine Schicht, da das durch die Motive sowieso nicht mehr auffällt.

Trocknen lassen!

Schritt 2

Dann habe ich auf die kleinen Finger jeweils 2 von den Schneeflocken von den Nail Stickern geklebt. (Winter)

Mit dem lilanen Lack habe ich dann die Trauben von der Konad Schablone auf die Ringfinger gestampt. (Herbst)

Den roten Lack habe ich dann für die Kirschen auf der essence Schablone benutzt und diese dann auf die Zeigefinger setzt. (Sommer)

Nun habe ich auf den Daumen zuerst mit Hilfe des rosanen Lacks die Hibiskusblüte von der Kirschschablone gesetzt. Dann habe ich noch die Schmetterlinge von der anderen Schablone mit dem lila Lack darüber gesetztExif_JPEG_PICTURE. (Frühling)

Als letzten Schritt habe ich dann etwas von dem schwarzen Lack auf die Rückseite einer Schablone gegeben und den Lack mit dem Styler aufgenommen. Mit diesem habe ich dann das chinesische Schriftzeichen für „Jahr“ auf den Mittelfinger gemalt. Ich habe es euch etwa nochmal mit einem Bleistift gemalt, dass ihr sehr, wie es richtig aussieht, da man es auf dem Nagel nur relativ erkennt.

Im nächsten Schritt sollte man eine Schicht des BTGN Top Sealers auftragen.

Über die Stamping sollte man aber nur einmal und vorsichtig drüber gehen, dass sie sonst verwischen könnten.

Auch das Schriftzeichen sollte vorher schon weitestgehend trocken sein.

Trocknen lassen.

Schritt 4

Nun habe ich noch mit einem Pinsel etwas von dem silbernen Glitterstaub auf dem kleinen Finger aufgetragen, da so einfach dieses eisige, kalte und frostige des Winters einfach besser raus kommt.

Ich habe dann noch auf dem Ringfinger etwas goldenen Glitter aufgetragen, der mir jetzt gar nicht mehr so gefällt. Beim nächsten Mal, lasse ich ihn sicher weg, aber das bleibt euch überlassen, wie ihr es handhaben wollt.

Nach dem Auftragen des Glitters (dieser Haftet recht gut, auch wenn der Top Coat schon trocken war), lackiere ich einfach noch eine Schicht BTGN Top Sealer drüber, damit er auch fixiert wird.

Exif_JPEG_PICTURE

Ich hoffe es hat euch gefallen.

Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen was für Fasching,
auch wenn mir jetzt spontan kein Kostüm dazu einfällt.

Über Resonanz, wie ihr es fandet, würde ich mich freuen

Arwen Abendstern

[Gastbeitrag] Valentins NailArt

Exif_JPEG_PICTURE

Anlässlich des Valentinstags habe ich mir für euch ein Nageldesign überlegt.

Es braucht nicht allzu viel Erfahrung, man sollte nur schon mal gestampt haben (oder lässt es einfach weg 😉 ) und mit Nagelsteinchen etwas Erfahrung haben, sollte man auch, wenn man sich für die Variante mit entscheidet.

Gebracht habe ich etwas eine Stunde mit trocknen, allerdings ohne die Farbschicht, weil das einfach von der Deckkraft des Lackes abhängt.

Exif_JPEG_PICTURE

Benutzt habe ich:

  • p2 color victim nail polish 045 open your heart (leider nicht mehr erhältlich – also einfach eine schöne zarte Fliederfarbe nehmen – Alternative ein Gold oder Rose – aber definitiv eine helle Farbe, die zum Rest passt!)
  • essence Circus Circus LE colour³ nail polish 04 cotton candy
    (limitiert – Alternativ einfach ein kräftiges, gut deckendes Rosa/Pink)
  • essence colour&go 72 time for romance
  • essence Tippainter 03 silver surfer
  • essence stamping Schablone mit durchschossenem Herz (plus Schaber und Stempel)
  • Nagelsteinchen
  • Essence Styler
  • Essence crystalliced LE glitter froster 02 diamond dust

Exif_JPEG_PICTURE

Zuerst habe ich die Nägel mit dem fliederfarbenen Lack die Nagel lackiert. Das Ergebnis sollte deckend sein. Bei mir hat es 2 Schichten dafür gebraucht. Gut trocknen lassen, da sonst der nächste Schritt unschön wird. Möglicher Weise dies schon an Abend zuvor machen, da der Lack so gut trocknen kann.

Exif_JPEG_PICTURE

Dann habe ich auf die beiden Ringfinger jeweils das Herz mit dem Pfeil gestampt. Als Lack habe ich dafür den rosanen Lack der Circus Circus LE gewählt.

Ich habe mich dafür entschieden es nur auf die Ringfinger zu machen, da ich es sonst zu überladen finde. Das könnt ihr aber natürlich für euch entscheiden. Wenn ihr große und/oder lange Nägel habt, sieht es vielleicht besser aus, wenn ihr alle Nägel so macht, bei sehr kleinen/kurzen Nägeln sollte man das Stamping vielleicht besser komplett weglassen.Exif_JPEG_PICTURE

Nachdem das Stamping binnen 1-2 Minuten trocken ist (höchstens!) habe ich dann das Herz mit dem „Time for Romance“ von essence ausgemalt. Dafür habe ich einfach einen kleinen Punkt von dem Lack in die Mitte des Herzes gesetzt und habe dann mit dem Styler von essence den Lack bis an die Konturen gezogen, so dass es schön präzise ausgemalt ist.

Schritt 4 (2)

Im nächsten Schritt habe ich dann bei allen Nägel oben eine eckige Tiplinie gezeichnet. Dafür habe einfach von beiden Seite jeweils eine Diagonale gezogen. Diese Linie sollte von der Breite einfach an die Nagelgröße angepasst werden.

Die Diagonalen lassen sich am besten machen, wenn man den Pinsel etwas schräg ansetzt und dann einfach eine gerade Linie zieht.  Trocknen lassen.

Schritt 5 (2)

Nun zieht ihr die Linie zwischen der Spitze und dem Flieder mit einem silbernen Tippainter nach, so dass leicht wackelige Übergänge kaschiert werden und man vor allem eine schönere Abtrennung sieht.

Schritt 6 (2)

Wem das Ergebnis nun zu langweilig ist, der kann noch ein paar Nagelsteine anbringen.

Ich habe euch mal verschiedene Varianten und Farben fotografiert. Besonders schön fand ich die Farben Lila und Blaus, aber auch Weiß, Schwarz und Pink oder Rosa machen sich sehr gut. Die Steine klebt ihr einfach mit etwas von dem Top Sealer mit Hilfe des Stylers an.

Nun noch 1-2 Schichten des Top Sealer über das ganze Design lackieren. Bei dem Stamping aber nur einmal drüber gehen in der ersten Schicht, da es sonst verwischen kann!

Beim Daumen habe ich dann noch ein wenig von dem glitter froster aufgetragen, da der Nagel noch etwas zu leer erschien. Dafür habe ich einfach vorher mit dem Top Sealer eine Schicht lackiert und diese trocknen lassen. Dann habe ich mit einem Lidschattenpinsel den Glitter aufgetragen und leicht über den Nagel gepustet – kein Sorge der haftet sehr gut, dass immer noch ausreichend Produkt dableibt.

Dann habe ich einfach nochmal eine Schicht von dem Top Sealer drüber gegeben.

Es lässt das ganze etwas frostiger wirken. Es würde auch nicht überladen wirken, wenn man es an allen Fingern macht!

Ich hoffe es hat euch gefallen – wer von euch macht extra für den Valentinstag ein passendes Design?
Findet ihr den Tag nett oder doof oder was haltet ihr davon!?

Arwen Abendstern

[Gastbeitrag] NailArt mit Tutorial

Exif_JPEG_PICTURE

Die liebe Sabrina (wir kennen uns von pinkmelon, wo man mich unter dem Namen ArwenAbendstern kennt) hat mir vorgeschlagen, dass ich mal bei ihr Gastbloggen könnte, da ich überlegt habe selbst zu bloggen, aber die Muße dafür einfach nicht gefunden habt. Dieses Angebot habe ich sehr gerne angenommen.
Somit darf ich euch jetzt mit einem Nageldesign beglücken.

Hier erst mal eine Liste, mit den Dingen die ich benutzt habe:

Produktübersicht
essence Vampire’s Love Nail Polish, 03 True Love

essie Matte about you
essence NailArt Tippainter, 03 silver star (er ist schon alter und inzwischen heißt er 03 silver surfer)
essence studio nails better than gel nails top sealer
essence NailArt stylist
Nagelsteinchen (gibt es z. B. bei ebay [Anmerkung von Sabrina: auch bei Tedi!])
Insgesamt finde ich das Design nicht zu aufwendig. Man sollte für die Steinchen vielleicht ein bisschen Übung haben, aber insgesamt finde ich, dass es auch für Anfänger geeignet ist.
Ich brauche für das Nageldesign höchstens  1 Stunde und finde es sowohl alltagstauglich, als auch etwas für einen festlicheren Anlass.
Durch den Top Coat der BTGN Reihe hat das Design bei mir jetzt immer so 6-9 Tage gehalten.
So nun bekommt ihr noch eine Schritt für Schritt Anleitung zum Nachmachen (Ich benutze fast nie einen Unterlack, da meine Nägel sich eigentlich nie verfärben. Wer aber dazu neigt, sollte schon einen verwenden):
Exif_JPEG_PICTURE
Als erstes habe ich mir die Nägel mit dem Farblack „True Love“ lackiert. Dieser ist limitiert, aber noch in einigen Geschäften erhältlich, teilweise schon reduziert. Wenn ihr euch nicht extra diesen Nagellack kaufen wollt, könnt ich auch jeden anderen Farblack benutzen, der gut deckt, im Idealfall zügig trocknet und am besten etwas dunkler ist, da man mit hellen Farben den Effekt nicht sieht.
Da der Lack eben so gut deckt, brauche ich keine 2. Schicht. Lack trocknen lassen
Exif_JPEG_PICTURE
Im 2. Schritt lackiere ich nun den kompletten Nagel mit den „Matte about you“ von essie. Dieser Lack mattiert sehr schön, ist aber nicht ganz günstig. Eine günstige Alternative dazu, die ein sehr ähnliches Ergebnis liefert, sind die mattierenden Lacke von p2 oder essence.
Exif_JPEG_PICTURE
Wenn auch diese Schicht trocken ist, lackiere ich nochmal mit dem Farblack eine Diagonale oben. Ich lackiere diese jeweils so, dass sie nach Außen gerichtet ist, da mir dies einfach besser gefällt.
Das geht am besten, wenn man den Pinsel einfach etwas schräg ansetzt und einfach einmal entlang zieht. Wenn kleine ecken da sind, ist das nicht schlimm, da diese im nächsten Schritt kaschiert werden.
Exif_JPEG_PICTURE
Wenn diese Schicht ebenfalls getrocknet ist, nehme ich den Tippainter und ziehe damit die Linie zwischen den beiden „Farben“ nach. Dadurch muss man eben oben nicht ganz genau arbeiten, da der Tippainter schön deckt. Die Linie könnt ihr je nach Belieben etwas schmaler oder etwas breiter machen.
Exif_JPEG_PICTURE
Theoretisch habt ihr nun schon ein sehr schlichtes, aber dennoch schönes Nageldesign. Mir ist es so aber etwas zu schlicht, weshalb ich nun noch in den glänzenden Ecken Nagelsteine anklebe.
Wenn ich es etwas schlichter haben will, dann klebe ich nur auf die Ringfinger Steinchen, wenn es aber etwas auffälliger sein soll, kann man auch auf jeden Finger einen Stein setzten. Wenn ich alle Finger damit bestücke, mache ich es in der Regel so, dass ich beim Ringfinger einen etwas größeren Stein benutze, als bei allen anderen Fingern.
Das Anbringen mache ich in der Regel so, dass ich einen kleinen Tupfen von dem BTGN Top Sealer in die Ecke setzte und den Stein dann mit den NailArt Styler aufnehme und dann in den frischen Tropfen setze. Das lass ich dann einfach trocknen und lackiere dann mit den Top Sealer nochmal 1-2 Mal NUR ÜBER DIE ECKE (also nur die Stelle mit dem glänzenden Lack) drüber, damit der Stein wirklich gut sitzt und nicht so einfach abgeht und das Design dann unschön aussieht.

Wenn ihr mit einem Top Coat jeglicher Art und mattierenden Lacken arbeitet, müsst ihr nur darauf achten, dass ihr nicht über matte Stellen lackiert, da diese sonst wieder das Glänzen anfangen und der matte Effekt weg ist.
Exif_JPEG_PICTURE

Ich hoffe euch gefällt das Nageldesign und die Anleitung dazu!
ArwenAbendstern

Kleiner Jahresrückblick

Ich finde das auf anderen Blogs sehr spannend, deshalb möchte auch ich ein paar Sachen aus diesem Jahr aufgreifen:

Geleyeliner

Es ist Liebe! Wie ihr seht hat soch doch etwas angesammelt, und alle sind sehr gut. Im kommenden Jahr könnte ich mich noch dazu hinreißen lassen noch ein paar Farben zu kaufen. Was mich besonders interessiert sind die von Inglot, aber mit über 10€ bin ich (noch) nicht bereit sie zu kaufen.

P1030864

P1030868

NailArt
Habe ich dieses Jahr neu für mich entdeckt, vor allem Stamping, und dann habe ich es sträflich vernachlässigt. Ich sollte meine Schablonen doch mal mehr nutzen, vor allem nachdem ich in den Gewinnspielkommentaren gelesen habe das ihr sowas gerne seht.

P1030871

Blushliebe
Ich habe immer Rouge genutzt, immer gerne aber dieses Jahr zogen dann noch jede Menge neue bei mir ein. und da ich nicht schon wieder alle fotografieren wollte steht das untere Fotos für alle Lieblinge die ich habe.

P1030877

Sleek
Letztes Jahr sind mir die Produkte ab und zu mal in Videos über den Weg gelaufen, doch dieses Jahr habe ich das erste mal bestellt und bin so schrecklich begeistert, das Berry Set ist schon auf dem Weg zu mir!

P1030878

Smartphone
Nicht kosmetisch und erst Anfang Dezember erstanden aber ich könnte jetzt schon nicht mehr ohne. Ich überlege einen Bericht zu schreiben, habt ihr Interesse? Und was ich immer dazu sage:”Selbst erarbeitet, nicht unterstützt by Mom, Dad oder Großeltern!”

P1030880P1030881

Yankee Candle Tarts
Ich muss unbedingt mal zu einem großen Counter!

P1030882

Parfum
Ich hab immer Parfum getragen, aber nie so bewusst wie dieses Jahr!

P1030884
Das wars auch schon!

Perfect match!

Ich hab ja als ich bei Kiko war nachher auch noch den Vogelring gekauft den einige sehr schön fanden…dazu hab ich dann tagelang den passenden Lack getragen:


Achtet ihr auf so Kleinigkeiten?

100 Leser Gewinnspiel von Karmesin

…und ich möchte gewinnen! Diese Sets gibt es:

P1100169P1100174
P1100171

Karmesin möchte natürlich auch wissen welches Set man gewinnen möchte und puuuhhh ich kann mich garnicht entscheiden. Eigentlich würde ich sagen Set 2 aber ich hab so viele Depottete Lidschatten das diese hier wahrscheinlich viel zu wenig Beachtung findet und lieber jemand anderen glücklich machen sollte. Also entscheide ich mich für Set 1!
Zeit ein richtiges NailArt für dich zu zaubern, Karmesin, hab ich leider nicht, daher hier eine Collage von meinen bisherigen Sachen:
P1000608

DSCN2071DSCN2079

Und ein Geburtstagsbild für deine kleine hab ich natürlich auch noch Zwinkerndes Smiley
Scannen0001

Der Post ist länger geworden als ich dachte!
Untitled-1 copygelb

Große Begeisterung: Re-Mix Your Style LE [Bilderflut]

Ich war grad im dm und hab die neue essence LE entedeckt!

Ich find ganz super das das Innere sich drehen lässt und die Randbeschriftung in etwas schließen lässt wie der Lack aussieht….nur blöd das die dm-Frau die falsch eingeräumt hat 😉 Ich find toll das die Lacknamen von Liedern stammen! Das greift den Titel toll auf.

Es sind ein paar nette Cremelacke dabei aber das Highlight ider Opalsplittertopcoat, hier mein kleiner Einkauf:

Someone like you (anbei ich liebe das Lied)
We will Rock You
der rauchige Topcoat, sowas gab es wohl mal von Chanel wie ich hörte, aber nun das Highlight!
Waking Up in Vegas
ist er nicht wunderschön? *_*
 Es ist lieeeebe! Und hier seht ihr noch zwei andere der Überlacke bei liebenswürdig!