trend IT UP! Touch of Vintage

Diese Woche habe ich die neue LE von TiU zugeschickt bekommen die hervorragend in den Frühling passt. Sie besteht aus fünf Lacken, Eyelinern und vier farbigen Lippenpfegestiften. Vor allem die Eyeliner sind mal was anderes.

IMG_4958

„Mit warmen Pastellfarben stimmt die neue Limited Edition Touch of Vintage
von trend IT UP in den Frühling ein. Eyeliner, Lipbalm und Nagellack sorgen für einen taufrischen Look und lassen das Wintergrau verblassen.
Ganz nach dem Motto: Let spring begin!“

„trend IT UP! Touch of Vintage“ weiterlesen

Blogging around the Christmas Tree Türchen 19

Adventsbanner

Heute öffnet sich bei mir ein kleines Türchen für euch und ich bin froh wieder Teil dieses großen, alten (naja ein paar Jahre sind es ja schon) und traditionsreichen (ist das jetzt übetrieben?) Adventskalenders zu sein. Unten seht ihr noch die ganzen anderen tollen Mädels die mitmachen und bei Diana öffnet sich heute auch ein Türchen.

Zu gewinnen gibt es bei mir das OPI Mini Venice Set welches auch hervorragend zu Weihnachten passt, wie ich finde. Enthalten sind A Great Oper-tunity, Worth a Pretty Penne, Amore at the Grand Canal und My Gondola or Yours?

IMG_4600 „Blogging around the Christmas Tree Türchen 19“ weiterlesen

Essie Saltwater Happy und Blanc

Der Titel ist sehr kreativ gewählt, bitte spendet Applaus, Abgabe in den Kommentaren 😉 Ich schreibe hier sehr wenig über Nagellack, dabei kann ich gar nicht sagen warum, denn ich trage fast immer Lack auf meinen Nägeln. Essie hat sich mittlerweile zu meiner Lieblingsmarke gemausert und ich besitze mittlerweile 12 Lacke und 7 Miniversionen. Für fast keinen habe ich aber den vollen Preis von 8€ bezahlt, meistens hole ich mir die mit Payback Gutscheinen. Ich habe aber auch schon welche günstig im TkMaxx bekommen, leider auch ab und an mit dem dünnen Pinsel.

IMG_1896

Essie Blanc ist einer meiner neusten Lacke, ich bin lange um ihn herum geschlichen, schließlich ist er ja im Standardsortiment. Da ich aber auf Instagram immer wieder wunderschöne weiße Nägel sehe habe ich ihn nun doch gekauft. Er ist zwar leicht zickig, aber einen braven weißen Lack habe ich noch nicht gesehen. Blau ist normal nicht so meine Farbe auf den Nägeln, zumindest war das mal so, denn Essie Saltwater Happy gefällt mir ausgesprochen gut und war eine sehr gute, spontane Entscheidung. Zusammen gefallen sie mir wirklich sehr gut.
„Essie Saltwater Happy und Blanc“ weiterlesen

Eine eigenartige Preispolitik – Essie cashmere matt

Seit kurzen gibt es die Essie Cashmere Matt LE im Handel und ich wusste direkt einige Lacke würden mir gefallen. Über diverse Kanäle hatte ich aber schon mitbekommen dass Händler ihre eigenen Preise machen (Müller, dm…). Auf Instagram gab Essie die Information raus dass sie wie immer eine unverbindliche Preisempfehlung von 7,95€ raus gegeben haben, ich mache hier als nicht Essie den Vorwurf sondern den Händlern. Von 7,95€ bis 11,95€ habe ich jeden Preis schon mitbekommen, wie kann es sein dass Hädler nun bei dieser speziellen LE die Preise so arg erhöhen? Das finde ich schon eigenartig.

IMG_2004

So informiert bin ich zu dem großen dm in der Innenstadt gegangen, es stand kein spezieller Preis an den Lacken also fragte ich eine Mitarbeiterin die mir versicherte dass die Lacke alle das Gleiche kosten würden. So verbreitete ich die Info dann auch auf Twitter und Snapchat. Bis auf Instagram jemand sagte da würden die 9,95€ kosten. Ganz ungläubig holte ich meinen Kassenbon hervor und siehe da – er kostete 9,95€. Ich bin gerade leicht angesäuert und habe dm an die fb Pinnwand geschrieben. Da hab ich dann später auch gelesen dass es einigen so geht und dass ab dem 11.8. zentral der neue Preis von 7,95€ eingespielt wird. Wenn dem wirklich so ist werde ich mir die Differenz von cozy in cashmere erstatten lassen, ich finde die ganze Story nämlich ziemlich frech.

Update:
Müller hat die Lacke ursprünglich für 10,95€ verkauft, mittlerweile sind sie wohl auf 7,95€ zurück gerudert. Ich habe eine Mail von dm bekommen: „Die Nagellacke der neuen essie Limited Edition Cashmere Collection haben eine andere Zusammensetzung als die Standardlacke. Daher ist der abweichende Preis von 9,95 € korrekt. Wir haben uns jedoch dazu entschlossen, den Preis der Cashmere Collection auf 7,95€ zu reduzieren. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter in Ihrem dm-Markt, welche Ihnen den Betrag gerne erstatten.“ Ich habe die Differenz auch ohne Murren bekommen weil der neue Preis schon in das System eingespielt wurde.

„Eine eigenartige Preispolitik – Essie cashmere matt“ weiterlesen

Catrice Lumination Nagellackvergleich und Lippenstift

Weiter geht es mit dem sehr außergewöhnlichen Lippenstift und zwei Lacken aus der Catrice Lumination LE die ich vor ein paar Tagen zugeschickt bekommen habe. Ihr könnt auch meine Meinung zu den Puderprodukten nachlesen die ich gestern gepostet habe.

IMG_1720

Catrice Lippenstift Radiant Rose – 3,99€ 3,5g

Ein Lippenstift zu dem ich definitiv nie gegriffen hätte, er ist komplett transparent mit ganz viel, wunderschönem, Glitzer. Der Pinke gefällt mir auch sehr gut, aber es ist ja nicht so als hätte ich kein Pink. Wobei ich durch die wunderschöne Verpackung wirklich kurz in Versuchung geraten bin. Sinn macht der Lippenstift für mich über trockene und dunkle Lippenstifte, denn dann sieht man immerhin was davon. Als eine Art Labello geht es auch, aber da hab ich richtige Lippenpflegeprodukte für. Hier seht ihr Sleek Cranberry, meinen zickigsten Lippenstift, einmal pur und einmal mit Radiant Rose

IMG_1722  „Catrice Lumination Nagellackvergleich und Lippenstift“ weiterlesen

Beautypress

Am letzten Wochenende war es mal wieder so weit  –  Beautypress im Sheraton Frankfurt stand wieder an und ich freue mich jedes mal sehr dabei sein zu können. Ich denke ihr habt schon den ein oder anderen Bericht gelesen, deswegen gehe ich wieder nur auf die Marken ein:

Dermasence

War auch beim letzten Beautypress dabei und ich nutze die Sachen schon über ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden. Angefangen mit meiner Reihe von Reviews habe ich mit Cream Extra und der  Adtop Cream. Im Goodiebag waren diesmal andere Sachen weswegen ich nun AHA Peeling nutze und mich über Sonnenschutz freue.

IMG_1423 „Beautypress“ weiterlesen

Aufgebraucht #15

IMG_0878

Der letzte Post kam Ende Dezember um meine aufgebrauchten Dinge genau in die Jahr einordnen zu können (monkig, hm?) Aber mir kam es sehr viel länger her vor, ich habe das Gefühl momentan leere ich schneller Dinge als früher.

IMG_0884

Oliver Schmidt Trockenshampoo* 16€ 200ml
Ich LIEBE dieses Trockenshampoo, es ist das Beste welches ich je hatte. Ich glaube es steht sogar noch gut über dem braunen Batiste. Ich muss nicht husten, es verteilt sich prima, gibt keinen weißen Schleier und macht WIRKLICH frische Haare. Leider ist der Preis ziemlich heftig weswegen ich es erst einmal nicht nachkaufe.

Batiste Cherry Mini Trockenshampoo
Fand ich gut, aber das Braune ist für mich besser geeignet. Kein Nachkauf

Dermasence Selensiv Shampoo* 10€ 100 ml
Ein Shampoo dass bei starker Schuppenbildung helfen soll, ich habe im Internet nur positives gelesen und würde es jedem mit „einfachen“ Schuppen empfehlen weil ich wirklich glaube dass es dann hilft. Leider hat es bei mir nichts gebracht weil meine krankhaft sind. Kein Nachkauf

Balea Volume Effect Mini Haarspray*
Haarspray halt, ich finde es gut aber das von Wellaflex wirklich noch etwas besser. kein Nachkauf

Phytojoba Shampoo* 13€ 200ml
Wer bitte steckt Shampoo in eine Aluflasche? Das hat mich so aufgeregt dass ich es niemals kaufen würde, man kann halt einfach nicht drücken. Es hat aber toll nach Pina Colada gerochen, mehr kann ich dazu gar nicht wirklich sagen. Kein Nachkauf

Phytobaum Spülung 14€ 150ml
Gott sei Dank in einer Plastiktube. Ich mochte den dezenten, cremigen Geruch und die Spülung war okay aber da hab ich momentan besseres in der Dusche stehen. Kein Nachkauf

 IMG_0879

Sun Dance Mini Sonnenmilch
Ist jetzt einfach zu alt und ich hab noch welche.

Dermasence Tonic Mini* 15€ 200ml
Die Reisegröße habe ich nun leer und sie hat wirklich lange gehalten, momentan nutze ich die große Flasche. Es ist das erste mal dass ich wirklich regelmäßig Gesichtswasser benutze und ich bin sehr begeistert. Kein Nachkauf da noch Back Up

Rexona Compressed Cotton* 1,75€
Eigentlich mag ich ja kein Sprühdeo…aber das hier ist wirklich gut und ich bekomme keine Atemnot. Ich hab mir sogar eine andere Duftrichtung nachgekauft!

Lancome 2 Phasen Make Up Entferner Probe
Fand ich bei der ersten Flasche grandios und jetzt irgendwie gar nicht mehr so. Kein Nachkauf

lilibe 120 Wattepads
Ja Wattepads halt, aufgeführt nur für die Statistik.

Cignolin 0,0625% Salicylsäure 2% in Zink
Eine Mischung aus der Apotheke die mir mein Arzt aufgeschrieben hat. Lange hab ich überlegt ob ich dieses und das folgende Produkt hier mit aufnehme, da ich selbst aber sowas gegoogelt habe und nicht viele Erfahrungsberichte gefunden habe möchte ich kurz was dazu sagen: es hilft null. Das Einzige was bei meiner Psoriasis geholfen hat ist weniger Stress und Vitamin D zum Abschuppen. Die paste ist weiß und macht überall weiße Flecken, die aber auch wieder rausgehen.

Candio-Hermal
Hilft auch gar nicht, ist für Stellen mit Schleimhäuten und Falten und macht auch weiße Flecken. Und ich hab, wie man sieht, echt viel davon benutzt.

Estee Lauder Advanced Night Repair Serum Probe 30ml 65€
Ich war extrem neugierig auf dieses Serum und fand es wirklich nicht schlecht aber irgendwie auch nicht so toll dass ich SO viel Geld dafür ausgeben würde. Geschenkt würde ich es nehmen 😉 Ich finde es ist ein solides Nachtprodukt welches aber arg überteuert ist.

Coco Chanel Mademoiselle Probe 50ml 63€
Dieses Parfum steht schon lange auf meiner Wunschliste aber ist ist halt wirklich teuer. Deswegen hab ich mir nun das Suddenly Parfum vom Lidl gekauft, es riecht wirklich genauso und hat halt eine kürzere Haltbarkeit, kostet aber auch nur 5€.

 IMG_0889

Kommen wir zum, für mich, spannendsten Teil, der dekorativen Kosmetik:

Catrice Infinite Matt Foundation
Die gibt es ja schon ewig nicht mehr *hust* aber ich hab sie nun auch leer. Ich hab immer alles durcheinander benutzt und versuche nach und nach alles leer zu machen. das hier war mein erstes Opfer und ich mochte diese Foundation echt gerne. Ich hab noch ganz viel und man kann sie eh nicht mehr nachkaufen.

P2 Stormy
Ein sehr alter Nagellack der über die Jahre scheinbar seine Haltbarkeit eingebüßt hat. Deswegen hab ich ihn trotz wunderschöner Farbe aussortiert. Er ist beige wie Essie Sand Tropez hat aber noch einen gaaaanz feinen goldigen Schimmer drin.

Kiko Eyebrow Marker 5,90€
so ein FLOP Produkt hatte ich lange nicht mehr. Sobald da mal etwas Schminke dran kommt, was ja normal ist, funktioniert es nicht mehr. Ich kann damit zwei cm Linie ziehen und das wars dann. Jedes mal! Richtig ätzend und ein totaler Fehlkauf.

Benefit Bad gal lash Probe
Die Mascara mit der „retro“ Bürste hat mich irgendwie nicht so richtig überzeugt, die ersten Tage war sie toll hat dann aber schnell nachgelassen.

Benefit they’re real Mascara Probe
Die Mascara mit dem Gümmibürstchen hat mir auch mal mehr gefallen, ich habe aber auch das Gefühl das meine Wimpern nicht mehr so toll sind, allgemein. Leider hat sie irgendwann nur noch getrennt und war schwer abzuschminken.

Maybelline colossal go extreme Mascara*
Fand ich ganz gut aber ich hab eine von RdLy und eine von essence die ich noch besser finde und irgndwie fehlte mir hier das WOW Ergebnis.

Zoeva Flat Top Foundationpinsel aus dem Bamboo Set
Dieser Pinsel ist schon einige Jahre alt und haart auch nicht aber der Widerstand ist mittlerweile, gefühlt gen null und er hat mich nur noch genervt. Und es ist ja nicht so als hätte ich nicht noch andere Pinsel.

Urban Decay Primer Potion Proben
Eden: gefällt mir sehr gut. Eden ist farblich wie ein Concealer und mittlerweile habe ich die Dosierung raus und dann hält der Lidschatten auch mal. Sin: ist sehr schimmernd und sagt mir deswegen nicht zu, ich verteile Base sehr großflächig und an diesen Stellen ist dieser Schimmer einfach deplaziert (wenn auch sehr hübsch). Original: es ist einige Zeit her seit ich diese Probe benutzt habe aber ich meine sie hätte mir gut gefallen. Ich könnte mich spontan aber nicht zwischen ihr und Eden entscheiden.

*PR Sample

Nagellackstatistik 2014

Meine Einkaufsstatistik habe ich euch schon am Dienstag gezeigt, jetzt ist meine Nagellackstatistik dran. Ich mache das nun schon das dritte Jahr, auch wieder Danke Mareike, und kann auch dadurch sogar eine Grafik zeigen =D

n

Wie ihr sehen könnt war ich im Sommer richtig faul, im Juli habe ich sogar gar keinen Nagellack rausgeholt. Und letztes Jahr meckerte ich noch über Essie Nagellacke und jetzt gehören sie zu dem meist benutzten Lacken in meiner Schublade. Am meisten benutzt habe ich aber Sensationail Babydoll Pink.

Insgesamt habe ich mir 36 mal die Nägel lackiert, mit 29 verschiedenen Lacken und davon sind 14 aus LE’s. Das letzte Jahr könnt ihr euch auch gerne ansehen.

n2

Und hier ist noch eine kleine Übersicht über die letzten drei Jahre. Im Mai 2012 war der Höhepunkt mit 10 lackierten Farben. Mir wird grad richtig bewusst wie bekloppt ich bin…