trend IT UP! Touch of Vintage

Diese Woche habe ich die neue LE von TiU zugeschickt bekommen die hervorragend in den Frühling passt. Sie besteht aus fünf Lacken, Eyelinern und vier farbigen Lippenpfegestiften. Vor allem die Eyeliner sind mal was anderes.

IMG_4958

„Mit warmen Pastellfarben stimmt die neue Limited Edition Touch of Vintage
von trend IT UP in den Frühling ein. Eyeliner, Lipbalm und Nagellack sorgen für einen taufrischen Look und lassen das Wintergrau verblassen.
Ganz nach dem Motto: Let spring begin!“

„trend IT UP! Touch of Vintage“ weiterlesen

Catrice Lumination Nagellackvergleich und Lippenstift

Weiter geht es mit dem sehr außergewöhnlichen Lippenstift und zwei Lacken aus der Catrice Lumination LE die ich vor ein paar Tagen zugeschickt bekommen habe. Ihr könnt auch meine Meinung zu den Puderprodukten nachlesen die ich gestern gepostet habe.

IMG_1720

Catrice Lippenstift Radiant Rose – 3,99€ 3,5g

Ein Lippenstift zu dem ich definitiv nie gegriffen hätte, er ist komplett transparent mit ganz viel, wunderschönem, Glitzer. Der Pinke gefällt mir auch sehr gut, aber es ist ja nicht so als hätte ich kein Pink. Wobei ich durch die wunderschöne Verpackung wirklich kurz in Versuchung geraten bin. Sinn macht der Lippenstift für mich über trockene und dunkle Lippenstifte, denn dann sieht man immerhin was davon. Als eine Art Labello geht es auch, aber da hab ich richtige Lippenpflegeprodukte für. Hier seht ihr Sleek Cranberry, meinen zickigsten Lippenstift, einmal pur und einmal mit Radiant Rose

IMG_1722  „Catrice Lumination Nagellackvergleich und Lippenstift“ weiterlesen

#blogstokiss Top3 Lippenstifte

Anlässlich dem heutigen Tag des Kusses möchte ich euch meine Top3 derzeitigen Lippenstifte zeigen, und es ist ein klares Schema zu erkennen. Ich liebe rot, pink und dunkel aber momentan greife ich gerne zu Rosenholztönen. Diese drei hier habe ich in den letzten Wochen am liebsten genutzt, passend dazu hab ich noch MAC Faux und NYX Thalia – aber ersterer versteckt sich momentan.

Zuii Cashmere* – Colour Caramel 257 – NYX Pops*

IMG_1529IMG_1520 „#blogstokiss Top3 Lippenstifte“ weiterlesen

[Blogparade] Meine Kikosammlung

Ich freue mich sehr mit wundervollen Frauen diese Kiko Blogparade zu machen, gerade weil hier momentan nicht viel los ist und ich dankbar bin trotzdem in solch wunderbare Runden aufgenommen zu werden.. Los gehts am 13.04 mit InaKimSarah und Stella. Bei mir gehts dann am Freitag weiter. Heute möchte ich euch meine kleine? Sammlung an Kiko Produkten zeigen die ich fast alle im Sale erstanden habe:

IMG_0730IMG_0818

Das RougeSumptous Burgundy hat eine wunderschöne Verpackung kann aber echt schnell zickig im Auftrag werden, selbst wenn ich die Foundation abpuder. Es wird schnell fleckig ist aber auch sehr gut pigmentiert. Momentan nutze ich es mit einem festeren Pinsel und es klappt besser. Die Kiko Lidschatten Stifte „Long Lasting Stick Eyeshadow“ in schwarz und kupfer sind aus dem normalen Sortiment und prima! Sie halten richtig lange und sind einfach anzuwenden, vor allem als Base toll. Miss Möhrchen hat da mal eine Review zu gemacht. Der Ace of Diamond Lippenstift in 27 ist noch gar nicht soo alt und aus der Daring Game LE und Liebe auf den ersten Blick, ALLES daran ist toll. Die Verpackung ist sehr edel und aus Metall!

IMG_0833

Meine größte Liebe bei Kiko sind aber, glaube ich, die Kajalstifte. Ich habe früher selten Kajal benutzt und wollte nie viele anhäufen. So viele habe ich auch gar nicht aber die dominanteste Marke in meinem Becher ist eindeutig Kiko weil es so wunderschöne Farben gibt. Die ersten drei waren reduziert (im Februar) und sind etwas komisch weil die Hülse ganz lang ist und über das komplette Holz geht. den Twinkle Eye Pencil habe ich auch aus einer LE und er glitzert halt total schön was ich bei Kajal mag wenn man es nicht spürt, der hier ist zum drehen. Danach kommt ein wunderschöner Alltagston aus dem normalen Sortiment, ihr seht ja wie kurz er schon ist.  Es ist ein wunderschönes, reines Taupe und angenehm weich. Als letztes kommt mein erster Kajal von Kiko. Ein Doppelseitiger mit einzigartigen Farben, wobei sie jetzt schon öfter mal relauncht worden sind glaube ich. Sowohl das Petrol als auch das Lila nutze ich recht viel, leider gestaltet sich das anspitzen manchmal etwas schwierig weil sie sehr weich sind und die Miene etwas schmal im Holz liegt.

IMG_0788

IMG_0811 IMG_0790IMG_0802   IMG_0766

Die Kiko Supreme Eyeshadows aus der Luxurious LE waren ja auf vielen Blogs zu sehen weil sie Dupes zu Chanel sein sollen, im Sale ergattert hatte ich große Erwartungen weil auch die Swatches wunderschön sind. Leider sind sie auf dem Auge transparenter als erwartet und glitzern mehr als dass sie Farbe geben. Sie sind schön aber mehr würde ich mir wohl nicht kaufen. Der Knaller dagegen sind die Colour Shock longlasting Lidschatten die schon in mehreren LEs waren. Als ersten habe ich mir den hellen gekauft und festgestellt WIE gut die halten (unten bin ich mal mit einem feuchten Kosmetiktuch drüber) und wie toll sie sind. Gerade den dunklen Ton nutze ich gerne als Base für Ausgeh-AMUs. Das Türkis ist sehr speziell aber wunderschön, die Farbe nutze ich recht selten. Aber die Textur ist nicht für alle was, Miss Möhrchen war nicht begeistert.

IMG_0774

Colour Shock 104, Supreme 01; Supreme 02, Colour Schock 04 und 07, Namen stehen leider nicht auf dem Tiegel selbst

IMG_0780 IMG_0782  IMG_0752

Die Skin Evolution Foundation habe ich sehr lange gar nicht benutzt, sie gehört nicht zu den einfachten aber wohl sicher zu den hellsten Foundations die ich je in der Hand hatte. Sie ist sehr pastös und meine Freundin hat ihre aussortiert weil sie einfach zu ausbremsend im Auftrag ist. Mit dem Beautyblender aufgetragen ist sie aber sehr handlich und gefällt mir gut, leider ist mein Pumpspender defekt und ich muss den Kopf hochziehen was gar nicht so einfach ist weil er so glatt ist. Sie ist sehr deckend und aufgebaut kann ich sie sogar ohne Conceale runter den Augen verwenden. Ich ziehe meine Stirn öfter mal kraus und da ist mir aufgefallen dass man meine, bisher dezenten, Falten auf der Stirn bei genauem hinsehen mit dieser Foundation erkennt. Ich muss  mir mal überlegen was ich damit mache. Freitag seht ihr ein Make Up damit und hier hab ich noch ein älteres gefunden. Den Skin Evolution Concealer habe ich nach diesem Foto aussortiert, mit 001 habe ich hier die hellste Farbe aber sie passt einfach nicht zu mir und ist sehr gelb und recht dunkel. Gegen die Foundation extrem dunkel aber die ist auch sehr hell.IMG_0754  IMG_0733

Diese Colour Explosion Lidschattenpalette gehört zu meinen absoluten Favoriten, ich möchte gar nicht viel dazu sagen weil ich dazu eine sehr ausführliche Review geschrieben habe. Über die Rouges Wild Sienna und Active Mauve wollte ich damals eigentlich auch schreiben, aber wie so oft bin ich dann nicht dazu gekommen. Ich mag das rechte Exemplar eigentlich gern, ich mag abgesehen vom Pink die beiden Farben sehr gerne und trotzdem greife ich fast nie dazu. Im Gegensatz zu der Flieder Variante. Diese Lilatöne sind eigentlich nicht mein klassisches Beuteschema aber ich mag sowohl die einzelnen Töne als auch die Gemischten. Nur vom Highlighter pur halte ich mich fern. Hier seht ihr immer einmal die einzelnen Farben und dann einmal alle gemischt.IMG_0749 IMG_0746

Ich denke wenn ich ab September in Düsseldorf arbeite und dann sicher öfter bei Kiko bin wird meine Sammlung exponentiell größer werden aber auch das hier ist doch schon mehr als ich dachte. Was ist euer liebstes Kiko Produkt welches ich mir unbedingt mal ansehen sollte?

NYX Butter Lipstick

f3053376Heute geht es mal endlich mit meiner NYX Reihe weiter, nach den soft matte Lip Creams und den Alltagslidschatten aber auch nach meinem Flop, den gebackenen Rouges sind heute wieder Favoriten dran: die NYX Butter Lipsticks*. Nachdem sich das Gerücht, NYX würde sich aus Deutschland zurück ziehen, nicht bestätigt hat habe ich auch gar kein schlechtes Gewissen mehr euch diese Produkte zu empfehlen.

f2948352

Die Verpackung ist nicht die hochwertigste aber immerhin wackelt nichts und man erkennt direkt um welche Farbe es sich handelt. Abgesehen von Pops würde ich sogar sagen sie spiegeln 100% die Farben des Lippenstiftes an sich wieder. Dazu kommt dass ich schöne Namen immer besonders toll finde, vor allem wenn sie dann auch auf der Hülle stehen. Bei Douglas bekommt ihr 22 Farben der Butter Lipstick, 4.5 g,  für je 7,45 €.

f2989568

Bekommen habe ich Snow Cap, Fun Size, Pops, Razzle, Sweet Tart und Mary Janes.

NYX_Snow_Cap

Snow Cap musste ich eine Weile testen um zu schauen ob mir die Farbe nun gefällt und schlussendlich habe ich ihn aussortiert weil ich ein, zwei Nudes in der Schublade habe die mir noch besser gefallen.

NYX_Pops

Das Bild zu Pops ist leider unscharf geworden aber die Farbe sehr ihr ja. Durch die Hülle dachte ich es wäre auch ein bräunliches Nude, ähnlich Snow Cap, aber er stellte sich als ein wunderschönes Rosenholz heraus und nun trage ich ihn sehr oft.

NY_Sweet_Tarte

Sweet Tarte ist ein sehr schönes, warmes Pink welches nicht so grell ist und sehr gedeckt obwohl es ja schon eine auffällige Farbe ist.

NYX_Mary_Janes

Mary Janes ist mein absoluter Favorit aus allen NYX Produkten und mein meist getragener Lippenstift der Butter Lipstick Reihe und auch der meist getragene neben Estee Lauder Envious.  f3132608

Snow Cap, Fun Size, Pops, Razzle, Sweet Tarte, Mary Janesf3036800

Wie ihr merkt bin ich sehr begeistert von den Lippenstiften, nur geswatcht habe ich aber die Farben von denen ich weiß dass ich sie eh nicht tragen werde an Freundinnen gegeben, und kann sie uneingeschränkt empfehlen! Die Textur ist sehr weich und anegnehm, die Deckkraft sehr gut, die Haltbarkeit angemessen. Bei Mary Janes bleibt sogar ein leichter Stain zurück. Poops kann cih sogar ohne Spiegel, nur mit Handydisplay, nachziehen und der Geruch  ist nicht erwähnenswert.

Eine kleine Übersicht der Farben und die oberen Farben im Gesamtlook findet ihr bei Geri, ich hab nicht abgeschrieben, versprochen! Aber Soraya und ich sehen es halt genauso 😉 Und bei Stef findet ihr auch andere Farben.

*PR Sample

NYX soft matte lip creams

Letztens habe ich euch die schönen matten Lidschatten von NYX gezeigt und auch schon die gebackenen Produkte die bei mir gefloppt sind. Ich hätte mit den bunten Lidschatten weiter machen können aber da ich ein bisschen Abwechslung wollte sind heute die matten Lip Creams* von NYX dran die ich auch dem Beautypress Event bekommen habe.

f3167936

Falls ihr die Manhattan Lip Creams kennt brauche ich gar nicht mehr viel sagen, denn ich bin überzeugt dass es das gleiche Produkt ist. Der Geruch, Applikator und Verpackung sind meiner Meinung nach absolut identisch. Und ich kann vorab sagen: ich liebe diese Creams. Dennoch habe ich nicht alle behalten, einfach weil manche Farben mir nicht stehen oder ich zu ähnliche bereits besitze. Hier findet ihr einen Vergleich bei Morgan Leflay.

f3280640v.l.n.r.: 05 Antwerp, 17 Ibiza, 07 Addis Ababa, 18 Praque, 01 Amsterdam, 10 Monte Carlo

NYX_Monte_Carlo

NYX Monte Carlo

NYX_Praque

NYX Praque

f3194432

Die Namen sind wunderbar und sehr einprägsam wie ich finde. Ich besitze nur noch Praque und Monte Carlo. Die ersten beiden Töne gehen mir zu sehr ins korall und stehen mir leider nicht auch wenn es wirklich sehr hübsche Farben sind. Addis Ababa ist mir zu kräftig pink und trage ich eh nicht und Amsterdam ist schön aber doch sehr warm-rot und es ist ja nicht so als wenn ich keine roten Lippenstifte hätte …

Der Deckel ist matt gummiert und der Applikator ein ganz einfacher Gloß Applikator mit dem ich sehr zurecht komme. Ich finde die Creams riechen nach süßem Kuchenteig, sicher nicht jederfraus Geschmack aber ich mag es und finde es nicht penetrant. Die Textur trocknet eher satiniert an wird dann aber ganz schnell matt und hält prima. Wer Probleme mit trockenen  Lippen hat wird jene nach einiger Zeit bekommen. Ich finde die Textur nicht austrocknend aber eben auch nicht pflegend, eher so als hätte ich nichts auf dem Lippen und meine werden dann gerade jetzt arg trocken. Ich lege dann aber nach und dann geht es erst einmal wieder. Manchmal mache ich einen Pflegestift darüber aber dann färbt es sehr ab. Mit Tassen hab ich keine Probleme aber nach dem Essen bleibt nur noch ein Rand übrig.

f3146880

Für 7€ wird es sie bei Douglas geben, sie müssten jetzt schon in den Läden sein und es wird 22 Farben geben und ich denke ich werde doch mal stöbern gehen. Bei Steffi findet ihr noch mal Tragebilder von allen hier gezeigten Farben.

*PR Sample

Red Swatchparty

Schon seit längerem wollte ich mal alle meine roten Lippenstifte swatchen und dann die Produkte aussortieren die ich nicht mehr so toll finde – oder einfach nicht benutze. Ob das jetzt viele oder wenige sind überlasse ich euch – es waren mehr als ich dachte.

 _MG_6924_MG_6875NYX Matt Lip Cream Monte Carlo; P2 I Love You; Illamasqua Encounter; Alverde Red Love; Estee Lauder Envious; Avon Red 2000; essence Back to the 50’s

Ich liebe pinkige Rottöne und matte Lip Creams, obwohl ich Lip Creams fast nur in dezenteren Tönen trage hat NYX Monte Carlo mich so sehr begeistert dass sie bleiben durfte. Der Lippenstift von P2 ist zwar wunderschön aber durch die Stiftform (ganz rund) tue ich mich hier sehr schwer ihn “mal eben” aufzutragen, daher: Tschüss! Der Swatch sagt bei Illamasqua schon alles, oder? Ich liebe diesen Lippenstift und wenn ich ihn trage werde ich sehr oft darauf angesprochen. Den von Alverde nutze ich so selten dass ich ihn total falsch eingeschätzt habe…ich dachte er wäre deckend. Da ich einen sehr ähnlichen habe muss er gehen. Estee Lauder Envious – brauche ich nach der Review auch nichts mehr zu sagen.  Obwohl der Lippenstift von Avon nur dezent heller ist werde ich ihn behalte, ich finde das Gefühl auf den Lippen toll, aber auch die Verpackung. Als letztes hab ich hier den so gehypten essence Lippenstift aus der I’m Sailing LE. Von den knalligen ist er der hellste und wärmste  – das das nicht so mein Farbtyp ist und ich ihn ewig nicht benutzt habe fliegt auch er.

_MG_6881Catrice Bloody Red; NYX Mary Janes; Alverde Ruby; Kiko 222; Lacura 470

Bloody Red von Catrice ist wahrscheinlich mein mit-am meisten getragenen Lippenstifte. Für einen lang haltenden, matten Stift habe ich den auch schon ganz gut abgenutzt finde ich. NYX Mary Janes finde ich auch sehr schön, ich würde sagen der ist sehr neutral im Unterton und fühlt sich toll an. Alverde Ruby nutze ich sehr gerne, er ist nicht arg deckend und ein schöner Lippenstift für den Alltag wenn man nicht voll auflegen möchte.Der Kiko Lippenstift ist zwar wunderschön – ich nutze ihn aber nie, deswegen habe ich ihn aussortiert. Genauso steht’s mit dem Lacura Lippenstift, er ist echt schön und riecht nach Nivea.

IMG_6864Revlon Raspberry; Chanel Enigmatique; Clinique All Heart; MAC On Hold; Sans Souci Misty Cherry; Alterra Coral

Revlon muss auch gehe, ich finde die Verpackung sehr hübsch (gesteppt) aber nutze ihn nie und finde ihn zu warm, da greife ich bei ähnlicher Textur lieber zu: Chanel Enigmatique bleibt natürlich, den trage ich sogar auf meinem Personalausweis. Clinique all heart ist nett aber haut mich nicht um, gerade bei sheeren Lippenstiften fallen Unterschiede ja nicht so auf. Und ich find die Verpackung nicht schön. MAC On Hold ist mein neuster Lippenstift, erster MAC Lippenstift und ein Geschenk von Jen, ein Frevel wenn er gehen müsste. Sans Souci Misty Cherry ist magnetisch (Spielkind!) und stammt aus den Anfängen meiner Bloggerzeit, der bleibt. Alterra Coral verunsichert mich…take or toss?

_MG_6931Alle Lippenstifte die auf jeden Fall auf meinem Schminktisch bleiben dürfen.

_MG_6939Die Kandidaten müssen gehen, wobei ich mir bei Coral ja noch nicht so sicher bin._MG_6937Und nochmal die Verpackungen derjenigen die bleiben, ich finde viele sehr schön und den von Alverde sehr ungewöhnlich.

Interessiert euch die Art Post? Fändet ihr das mit anderen Farben auch interessant? Auf Tragebilder hab ich der länge wegen mal verzichtet.

Top 3 Herbst Lippenstifte

Gefühlt kommen alle drei Tage neue Post zu Dianas Top 3 Reihe. Ich finde die Themen aber gerade jetzt sehr schön und hab auch immer was um mitzumachen. Also gibt’s heute meine Herbst Lippenstifte für euch:

_MG_5962_MG_5970Ausgesucht habe ich (v.o.n.u) Sleek Cranberry, Kiko aus der Daring Game LE und NYX Thalia

_MG_5958NYX_Thalia_MG_6018_MG_6027

NYX Thalia ist schon älter, deswegen ist das Tragebild auch nicht ganz farbecht, der Swatch kommt eher an die echte Farbe ran. Er ist schön cremig und ich kann ihn blind nachziehen. Ich habe ihn sogar schon recht gut abgenutzt. Der Kiko Lippenstift aus der Daring Game LE ist och sehr neu aber die Farbe ist großartig, etwas dunkler aus auf dem Tragebild und schön herbstlich. Für trockene Lippen (wie ich sie momentan habe) ist er nichts aber er hält sagenhaft. Und Sleek Cranberry ist wunderschön aber schwierig. Er ist matter als matt und betont jede noch so kleine, trockene Stelle. Deswegen gebe ich über ihn immer noch ein Gloss und dann ist er perfekt!

Rote Lippen im Alltag

Rote Lippen im Alltag zu tragen ist wohl für viele von euch kein großes Thema, ihr wisst was euch steht und wann ihr Lust habt. Auch für Blogger ist es kein Thema, die meisten sin sowieso etwas mutiger und haben es handwerklich drauf.

Aber ich glaube auch das einige die mich hier lesen da sehr unsicher sind. Sehe ich aus wie ein Alien? Oder warum gucken die Menschen so blöd? Sehe ich aus wie eine Nutte? Passt roter Lippenstift zu blonden Harr? Oder gar zu roten Haaren?

P1110927

Ich möchte jetzt gar nicht in die große Farbberatung eingehen, dazu findet man jede Menge im Internet aber ich bin der festen Überzeugung es gibt für JEDEN Typ einen Rotton der passt. Die einen müssen halt länger und die anderen kürzer suchen. Durch meine recht helle Haut und den dunklen Haaren und Augen kann ich eigentlich alles tragen. ich kann zum Schneewittchen werden aber auch zum Vamp (nur an der Figur dabei muss ich noch arbeiten)

Catrice_redEstee_Lauder_EnviousEstee_Lauder_Red_EgoIllamasqua_Encounterb

Catrice Red; Estee Lauder Envious, Estee Lauder Red Ego; Illamasqua Encounter

Vielen würde es, denke ich, erst einmal Sicherheit geben roten Lippenstift zu tragen wenn sie Abends weggehen, oder wenn man nicht lange aus dem Haus ist. (Denn sitzen muss der Lippenstift!). Aber wie schaut es aus mit der Schule oder auf der Arbeit. Zum Thema Schule: ich finde erlaubt ist was gefällt. Ich habe gestern meinen letzten Schulblock hinter mich gebracht und bin, was das angeht, ein wenig traurig. Denn dort konnte ich mich austoben. Die ganzen tollen Lippenstifte die ich auf der Arbeit nicht trage bekommen dort Ausgang.

P1110797Die Arbeit. Da kommt es natürlich drauf an was ihr macht. Sitzt ihr im Büro und habt kaum Kundenkontakt? Seht ihr viele Kunden und wie ist der Chef drauf? Mir hat zwar noch keiner was gesagt aber da ich in einer Bank (noch) arbeite trage ich schon vom Gefühl her nicht alles. Außerdem sind mir auch manche Texturen zu anstrengend und unzuverlässig wenn ich den ganzen Vormittag am Schalter stehe und nicht korrigieren kann.

Ich möchte nun gerne wissen wie ihr das handhabt und was eure Gedanken dazu sind. Rot scheint außerdem eine Interessante Farbe für alles zu sein. 2012 habe ich mal über rote Fingernägel geschrieben und dieser Post wird immer noch sehr oft aufgerufen.

Große Liebe: Estee Lauder Pure Color Envy Lippenstifte

Ich hoffe diese Lippenstifte nerven niemanden, denn so viele Blogger haben schon darüber geschrieben. Nicht umsonst, denn die Estee Lauder Pure Color Envy Lippenstifte sind grandios! Ich konnte und wollte es ja nicht glaube, aber so viele Blogger auf die ich wirklich was halte finden die toll. So musste ich sie jetzt einfach ausprobieren.

Die Verpackung ist wunderschön! Sie ist dunkelblau mit gold und schließt mit einem Magneten. Der Lippenstift ist sehr schwer und wirkt nicht nur, er ist sehr hochwertig verarbeitet. Genauso die Mini Version (1,2g), die es jetzt schon mehrmals für 5€ zu kaufen gab. Der ist zwar nicht magnetisch aber auch aus Metall und wunderschön. Die große Version mit 3,5 g gibt es zwischen 25€ und 30€.

_MG_5185

„Große Liebe: Estee Lauder Pure Color Envy Lippenstifte“ weiterlesen