„Die Gefangene“ – Buchreview #1

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen was ich vor ein paar Tagen zuende gelesen habe.

Normal lese ich kaum biografische Romane, aber dieses hier hat mich tief beeindruckt!

„Die Gefangene“ erzählt die Geschichte von Malika Oufkir, diese wurde von der Autorin Michèle Fitoussi niedergeschrieben. Am Anfang erfährt man das schillernde Leben eines kleinen Mädchens welches im Palast aufgewachsen ist, aber nachdem ihr Vater wegen eines Putchversuches erschoßen wurde kommt sie mit allen Kindern und der Mutter ins Gefängnis, der kleinste Bruder ist 2 Jahre alt.

Dort wurden die Lebensbedingungen immer schlimmer, man kann es sich kaum vorstellen. Suicid Versuche sind  hier aufgeführt. Nachdem sie fliehen und die Weltpresse aufmerksam wird wird alles besser, jedoch nicht so wie früher. Kaum nachzuvollziehen ist es für den kleinen der nie etwas anderes gesehen hat als dieses Gefängnis und plötzlich 18(?) ist und das erste mal andere Menschen und Autos sieht! Man muss sich immer wieder vor Augen führen das das alles echt ist.

Die Oufkirs während der Gefangenschaft (aus dem Mittelteil des Buches)

 Am Ende des Buches habe ich schrecklich geweint, das Buch zeigt mit welch nebensächlichen Sachen, wie Kosmetik z.B., wir unser leben verbringen.

Bienvenue

Ich bin Sabrina und 18 Jahre alt, komme aus NRW und gehe zur Schule. Das ich kosmetiksüchtig bin brauche ich wohl nicht zu erwähnen, dazu kommen meine Vorlieben für Schals, Bücher und Schuhe. Genau so etwas in diese Richtung werdet ihr auch in meinen Postings vorfinden

In Sachen Kosmetik liege ich in der günstigen Drogeriesparte… teureres verirrt sich höchstens mal als Schnäppchen oder Geschenk dazu. Trotzdem achte ich auf Qualität, aber ich denke das ist selbstverständlich. Was Nageldesigns angeht habe ich mal eine kreative Phase, probiere gerne etwas aus oder trage einfarbig, je nach Laune.

Bücher:
Ich lese unglaublich gerne habe aber nicht immer die Zeit dazu. Wenn es gut geschrieben ist lese ich alles gerne, oft wechsel ich ab zwischen Frauenlektüre und Thriller. Aber Fantasy lese ich auch gerne mal…nur mit Twilight kann man mich jagen, ich stehe eher auf Vampire der alten Schule à la Anne Rice.

So das wars erstmal