trend IT UP! Touch of Vintage

Diese Woche habe ich die neue LE von TiU zugeschickt bekommen die hervorragend in den Frühling passt. Sie besteht aus fünf Lacken, Eyelinern und vier farbigen Lippenpfegestiften. Vor allem die Eyeliner sind mal was anderes.

IMG_4958

„Mit warmen Pastellfarben stimmt die neue Limited Edition Touch of Vintage
von trend IT UP in den Frühling ein. Eyeliner, Lipbalm und Nagellack sorgen für einen taufrischen Look und lassen das Wintergrau verblassen.
Ganz nach dem Motto: Let spring begin!“

IMG_4968

TOUCH OF VINTAGE Lip Balm

Die feuchtigkeitsbewahrende Lippenbalsam-Textur mit sanfter Farbabgabe sorgt für ein himmlisches Tragegefühl und ist auf Grund der Stiftform besonders praktisch für unterwegs. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Vegan; 2,4 g: 3,45 €

Die Lip Balms kommen als Stift daher und sehen den Chubby Sticks von Clinique recht ähnlich, die Spitze ist nur etwas anders geformt. Sie lassen sich rausdrehen und ich konnte mit der Spitze gut präzise arbeiten was zumindest bei der 040 (rot) auch so sein sollte. Bis auf diesen sind die Farben sehr dezent, ich finde bei dem orange/koralle Ton den Weißanteil recht stark, dadurch setzt er sich etwas ab. Mir sagt die Farbe an sich aber einfach nicht so zu, ich bin nicht der Koralle Fan. Rosenholz und Rosa hingegen sind sehr schön. Den roten habe ich auch schon im Alltag getragen und die Haltbarkeit ist der Textur entsprechend gering aber absolut in Ordnung. Die Textur ist sehr pflegend und leicht cremig, so wie ich sie mir auch vorgestellt habe. (Meine Lippen sind momentan nicht in Topform)

Reihenfolge auf dem Foto und der Tragebilder: 10,30,20,40

IMG_4980IMG_4981IMG_4983
IMG_4986IMG_4973IMG_4964

 IMG_4963

TOUCH OF VINTAGE Pastel Eyeliner

In seinen frühlingshaft, pastelligen Farben lässt der Eyeliner-Stift jeden Look erblühen. Das Beauty-Must-Have für einen farbenfrohen Frühlingsbeginn. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Vegan; 1 ml: 3,65 €

Ich war sehr positiv von der Pigmentierung überrascht, vor allem von dem weißen Eyeliner. Die Spitze ist eine Pinselspitze mit der ich gut arbeiten kann, nur am Auge habe ich die Stifte noch nicht benutzt weil die Farben dann doch eher weniger was für meinen Alltag sind. Den blauen kann ich mir aber zu dunkleren Looks gut vorstellen. Das Grün finde ich etwa s“schmutzig“ und auch nicht so deckend. Ich werde aber sicherlich in kreativere Looks mal weiß, lila und blau einfließen lassen. Das Orange wird mir aber wahrscheinlich nicht stehen. Die Farbe braucht ein bisschen bis sie trocken ist und ist dann matt.

IMG_4974IMG_4992

TOUCH OF VINTAGE Soft Sense Nail Polish

Wie der Name schon verrät, verleiht der Soft Sense Nail Polish mit seiner zart-matten Textur ein softes Finish auf den Nägeln. Die warmen Pastellfarben haben eine hohe Deckkraft und passen perfekt zu der frühlingshaften Jahreszeit.

Vegan; 11 ml: 2,45 €

Auch diese Produkte trocknen matt an, bei Penguin Laquer könnte ihr schön Tragebilder sehen.  Ich habe bisher nur den rosanen (10) ausprobiert und er ließ sich sehr einfach lackieren, man muss nur aufpassen dünne Schichten zu lackieren sonst wird die recht schnell trocknende Textur nämlich klumpig. Zwei dünne Schichten haben vollkommen für ein deckendes Ergebnis ausgereicht. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen. Reihenfoge der Farben: 30, 10, 50, 40, 20

IMG_5023

Die Limited Edition findest du von 01.03. bis 30.04.2016 im dm-Markt.

*PR Sample

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.