Pink Lips

Heute habe ich versucht mal einen Look nur mit einer Marke zu schminken, gegriffen habe ich zu Yves Rocher. Da ich aber dann doch nicht alles abdecken konnte habe ich mit anderen Produkten aufgefüllt. Ich habe mich in diesen Lippenstift verliebt, so ein wunderschönes Pink!

f0039168f0028288f0067136f0052544f0083904Quelques Notes d’Amour von Yves Rocher*
Yves Rocher Youthful Glow Foundation*
Yves Rocher Volume Elixir Mascara*
Artdeco Augenbrauenstift
Yves Rocher Couleurs Nature Eyeliner Brown*
Yves Rocher Couleurs Nature Concealer*
Yves Rocher Couleurs Nature Grand Rouge Lippenstift Rose Somptueux*
Yves Rocher Trend Make Up Rouge rosé*
Sleek Palette Storm (zweiter Ton oben)
beyu Eye Base
essence loses Puder (LE)

*PR Sample

_MG_5367

Bloggerwichteln mit Yves Rocher

Michelle von Yves Rocher hat eine ganz tolle Idee umgesetzt, wir Blogger wichteln untereinander. Ich durfte mir zwei Mädels aussuchen und sie mit Produkten aus dem Shop beschenken, diese können das dann nachher weiter führen. Auf der entsprechenden Homepage könnt ihr euch bewerben (Voraussetzung ist euer Blog muss mindestens seit 3 Monaten existieren).

Meine Wahl ist auf meine liebe Freundin Jen von Kirschblütenschnee gefallen. Ich habe sie durch das Bloggen kennen gelernt und sie ist zu einer richtigen Freundin geworden. Besonders toll ist dass sie aus der Nachbarstadt kommt (meistens wohnen die tollen Menschen ja ganz weit weg) also können wir uns auch öfters sehen, shoppen und Sushi essen 😉 Was sie bekommt verrate ich natürlich nicht aber ich bin schon sehr gespannt wie ihr alles gefällt!

Unbenannt

Meine zweite Bloggerin ist Kat von www.shades-of-nature.de Sie hat mich auf dem letzten Beautypress Event zu Tränen gerührt und ist ein toller Mensch. Ich glaube unsere längste Unterhalten führten wir im Bahnhof nach einem Beautypress Event und wir waren fix und fertig. Sie ist aber auch schuld dass mir bei Babys immer wieder Hormone überschwappen 😀 Ich denke ein kleine sPäckchen mit tollen Gerüchen und ein bisschen was für sie ist sicher angebracht, sie kann nämlich nicht nur nicht still sitzen (Quele: Twitter) sondern bekommt demnächst auch noch den kleinen Hummelmann und dann nimmt sie sich noch weniger Zeit für sich.

Red Swatchparty

Schon seit längerem wollte ich mal alle meine roten Lippenstifte swatchen und dann die Produkte aussortieren die ich nicht mehr so toll finde – oder einfach nicht benutze. Ob das jetzt viele oder wenige sind überlasse ich euch – es waren mehr als ich dachte.

 _MG_6924_MG_6875NYX Matt Lip Cream Monte Carlo; P2 I Love You; Illamasqua Encounter; Alverde Red Love; Estee Lauder Envious; Avon Red 2000; essence Back to the 50’s

Ich liebe pinkige Rottöne und matte Lip Creams, obwohl ich Lip Creams fast nur in dezenteren Tönen trage hat NYX Monte Carlo mich so sehr begeistert dass sie bleiben durfte. Der Lippenstift von P2 ist zwar wunderschön aber durch die Stiftform (ganz rund) tue ich mich hier sehr schwer ihn “mal eben” aufzutragen, daher: Tschüss! Der Swatch sagt bei Illamasqua schon alles, oder? Ich liebe diesen Lippenstift und wenn ich ihn trage werde ich sehr oft darauf angesprochen. Den von Alverde nutze ich so selten dass ich ihn total falsch eingeschätzt habe…ich dachte er wäre deckend. Da ich einen sehr ähnlichen habe muss er gehen. Estee Lauder Envious – brauche ich nach der Review auch nichts mehr zu sagen.  Obwohl der Lippenstift von Avon nur dezent heller ist werde ich ihn behalte, ich finde das Gefühl auf den Lippen toll, aber auch die Verpackung. Als letztes hab ich hier den so gehypten essence Lippenstift aus der I’m Sailing LE. Von den knalligen ist er der hellste und wärmste  – das das nicht so mein Farbtyp ist und ich ihn ewig nicht benutzt habe fliegt auch er.

_MG_6881Catrice Bloody Red; NYX Mary Janes; Alverde Ruby; Kiko 222; Lacura 470

Bloody Red von Catrice ist wahrscheinlich mein mit-am meisten getragenen Lippenstifte. Für einen lang haltenden, matten Stift habe ich den auch schon ganz gut abgenutzt finde ich. NYX Mary Janes finde ich auch sehr schön, ich würde sagen der ist sehr neutral im Unterton und fühlt sich toll an. Alverde Ruby nutze ich sehr gerne, er ist nicht arg deckend und ein schöner Lippenstift für den Alltag wenn man nicht voll auflegen möchte.Der Kiko Lippenstift ist zwar wunderschön – ich nutze ihn aber nie, deswegen habe ich ihn aussortiert. Genauso steht’s mit dem Lacura Lippenstift, er ist echt schön und riecht nach Nivea.

IMG_6864Revlon Raspberry; Chanel Enigmatique; Clinique All Heart; MAC On Hold; Sans Souci Misty Cherry; Alterra Coral

Revlon muss auch gehe, ich finde die Verpackung sehr hübsch (gesteppt) aber nutze ihn nie und finde ihn zu warm, da greife ich bei ähnlicher Textur lieber zu: Chanel Enigmatique bleibt natürlich, den trage ich sogar auf meinem Personalausweis. Clinique all heart ist nett aber haut mich nicht um, gerade bei sheeren Lippenstiften fallen Unterschiede ja nicht so auf. Und ich find die Verpackung nicht schön. MAC On Hold ist mein neuster Lippenstift, erster MAC Lippenstift und ein Geschenk von Jen, ein Frevel wenn er gehen müsste. Sans Souci Misty Cherry ist magnetisch (Spielkind!) und stammt aus den Anfängen meiner Bloggerzeit, der bleibt. Alterra Coral verunsichert mich…take or toss?

_MG_6931Alle Lippenstifte die auf jeden Fall auf meinem Schminktisch bleiben dürfen.

_MG_6939Die Kandidaten müssen gehen, wobei ich mir bei Coral ja noch nicht so sicher bin._MG_6937Und nochmal die Verpackungen derjenigen die bleiben, ich finde viele sehr schön und den von Alverde sehr ungewöhnlich.

Interessiert euch die Art Post? Fändet ihr das mit anderen Farben auch interessant? Auf Tragebilder hab ich der länge wegen mal verzichtet.

Oh my red Lips

Mit dem neuen Licht macht es mir auch Spaß mich einfach mal morgens zu fotografieren (wobei ich aber durch Zeitmangel da den Automatikmodus nutze). Also gibt es bestimmt öfters jetzt mal wieder Make Ups.

IMG_5383IMG_5393IMG_5386IMG_5395Die verwendeten Produkte könnt ihr unten erkennen. Wobei ich von der Bareskin Foundation von BareMinerals noch nicht so begeistert bin, das hat aber mit meiner Psoriasis und der trockenen Haut zu tun. Den Catrice Lidschatten nutze ich momentan für die Augenbrauen. Das MAC Rouge ist Mocha. Der Avon Lippenstift nennt sich Red 2000 und ist sehr cremig, hat aber überraschend lange gehalten!

IMG_5398

[TAG] Guten Morgen

In den letzten Tagen habe ich bei Jasminar den Guten Morgen Tag gesehen und fand den ganz süß, deswegen nun meine Antworten:

1. Was für einen Wecker hast du?
Ich lasse mich von meinem Handy wecken überlege aber auch mir mal irgendwann einen Wecker zu holen der mich sanft weckt.
2. Hast du eine Snoozer?
Ja mein Handy ist auf 10 Minuten eingestellt und mein Wecker klingelt so früh dass ich ihn zwei mal weiter stellen kann. Was ich ab und an aber nicht immer mache.
3. Was machst du als erstes wenn du aufwachst?
…Twitter und Instagram nachschauen, danach ab ins Bad.
4. Kaffee oder Tee?
Ich trinke gar keinen Kaffee aber Tee, oft habe ich morgens aber nicht die Geduld zu warten bis der kalt wird weswegen ich oft Wasser trinke.
5. Fenster auf oder zu?
Da ich kein Schlaf- sondern ein Multifunktionszimmer habe zu, sonst hab ichs hier ganz schnell 8 Grad. Ich freue mich schon auf ein abgetrenntes Schlafzimmer.
6. Duschen?
Mal morgens, mal abends. Das ist sehr unterschiedlich, wegen der Haare tendiere ich zu morgens.

IMG_20141023_224432IMG_20141015_081320IMG_20140829_072012IMG_20141003_122304IMG_20141011_115616IMG_20141009_131600

7. Kleidung schon rausgesucht?
1-2 mal im Jahr wenn was ganz wichtiges ansteht, ansonsten habe ich morgens genug Zeit dafür-
8. Frühstück? Süß oder Herzhaft?
Ich bin ein Brot Mensch, aber manchmal hab ich so gar keinen Appettit und esse nicht. Aber vor der Arbeit frühstücke ich eigentlich immer.
9. Fernseher, Radio oder Stille?
Radio – momentan WDR 4 das ist besser als ihr denkt! Ausgesucht hab ichs mir aber nicht, jemand im Haus hat eine Fernbedienung auf die meine Anlage anspringt und ab und zu den Sender wechselt.
10. Wann stehst du auf?
Meist so um 6 – 6:30, am Wochenende zwischen 8 und auch mal 12 Uhr.
11. Laune?
Eigentlich ganz gut aber ich hasse es wenn es noch dunkel ist, ist es dann noch verregnet, eher nicht so gut.
12. Wie schläfst du?
Ganz komisch auf der Seite mit eingeklemmten Kopf, einem Fuß raus und der Decke bis zur Nase.

Maxfactor Skin Luminizer

Von Rossmann habe ich den Maxfactor Skin Luminizier* zugeschickt bekommen in der Farbe 50 Natural. Leider gibt es in Deutschland keine hellere Farbe, in den Niederlanden aber scheinbar schon. Bilder könnt ihr hier sehen, in hell fände ich die nämlich gang gut!f0127424Die Foundation ist mit einem schönen Muster versehen und kommt in einem Pumpspender daher. Der ist sehr gut gemacht, ich kann ganz genau dosieren wie viel Produkt ich möchte. Leider finde ich das Gold sehr billig und den Preis nicht ganz so sehr. 15€ müsste das in den Drogerien, Online so um die 11€ kosten.

f0145600f0178752Vorne seht ihr die hellste Catrice Infinite Matt Foundation und hinten die Astor HD Mattitude. Also müsste die Farbe mir eigentlich passen. Die Textur ist recht fest, etwas pastös, lässt sich aber gut einarbeiten.

IMG_6712IMG_6718Wie ihr sehr deckt die Foundation sehr gut, die roten Flecken sind Schuppenflechte und nicht jede Foundation bekommt die auf anhieb abgedeckt. Leider dunkelt die Foundation extrem nach:

IMG_6728IMG_6729

Auf dem linken Bild ist die Hälfte frisch aufgetragen, die Farbe passt und sieht gesund aus. Rechts ist sie schon nachgedunkelt und irgendwie hab ich das Gefühl es lässt mich älter aussehen, das kann an der Farbe liegen aber auch an der Textur.

IMG_6715IMG_6719IMG_6722

Ich finde die Deckkraft gut, die die Verpackung zwar nicht schön aber den Pumpspender sehr gut, nur leider ist die Farbe ein Reinfall. Die 47 sieht da schon besser aus, ist aber mal wieder in Deutschland nicht erhältlich. Godfrina hat sogar eine 40! testen können, die sieht richtig klasse aus, leider gibts die aber auch nicht hier. Menno.

*PR Sample

Hautpflege im Herbst*

Hautpflege ist gerade im Herbst gerne ein Ritual, das habe ich auch schon bei anderen öfters gehört und gelesen. Ich liebe es mich mit tollen Düften zu umgeben und einfach die Ruhe dabei zu genießen. In diesen Momenten wünsche ich mir nicht so eine Problemhaut zu haben, dann könnte ich Creme nach belieben kaufen und mich bei tollen Düften und Konsistenzen austoben. Statt dessen hänge ich bei medizinische Hautpflege, die zwar auch super ist, aber dann doch recht langweilig und auch nicht so schick im Badezimmer. Aber spielen wir heute mal was wäre wenn…ich problemlose Haut und ganz viel Geld hätte:

Unbenannt6Unbenannt2Unbenannt3UnbenanntUnbenannt5Unbenannt4Unbenannt7Unbenannt8Unbenannt9

Den Jean Paul Gaultiere Duft habe ich zuhause, da passt es wenn ich auch in der Wanne danach schnuppern darf (Duschgel 26,97€). Bei der Haarpflege bin ich bei Khiels gelandet Superbly Smoothing Argan Shampoo (17€), danach kommt der Sunflower Conditioner in die Haare (19€). Luxus in Großbuchstaben ist für mich das Chanel Mademoiselle Badegel (93,10€), dazu brennt bei mir die große Yankee Candle in Lake Sunset (ich liebe diesen Duft!) (27,95€). Da ich meinen kleinen Tange Teezer ganz toll finde fände ich den hier für mein Bad gar nicht schlecht (15,95€). Eingecremen würde ich mich dann mit Prada Candy (36,98€) und ins Gesicht kommt mit dem Estee Lauder Advanced Night Repaire Serum die extra Portion Pflege (66,43€). Zum Schluss Pflege für die Lippen und Augen von Sisley (51,45€).

Ingesamt wäre ich dann bei 354,83€, da weint mein Sparbuch eine Runde. Alle Produkte bekommt ihr bei der Stadt-Parfümerie Pieper. Da lohnt es sich auch vor Ort zu schauen, denn bei uns in Krefeld gibt es immer einen großen Tisch mit reduzierten Artikeln!

Danach kuschel ich mich am liebsten in eine gemütliche Hose, eine dicke kuschelige Jacke und verzieh mich mit einem Buch in mein Bett…mit Bieber Bettwäsche natürlich!

*Sponsored Post

Tipp: Lierac creme comfort

_MG_4767Ich habe im vergangenen Jahr verschiedene Cremes getestet und bin hier hängen geblieben. Da ich aber demnächst meine Pflege auf ein Komplettsystem umstelle möchte ich euch vorher noch die Lierac crème comfort vorstellen. Da viele ja Shea Butter und andere Inhaltsstoffe nicht vertragen hier eine Auflistung:

“Aqua, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter,Squalane Propanediol, Glycerin, PentyleneGlycol, Dimethicone, Cetyl Alcohol, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Sea Water (MarisAqua), Alpha-Glucan Oligosaccharide, Oleic/Linoleic/Linolenic Polyglycerides, Rhizobian Gum, Sodium Polyacrylate, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Tocopheryl Acetate, Sodium Salicylate, Sodium Phytate,Tocopherol, Botanical Origin (D’origine Végétale)” Quellle Codecheck

_MG_4769Die Creme ist über das Internet für 27-35€ zu erhalten, somit also nicht ganz günstig, hier hab ich sie am günstigten gefunden. Aber die beste Creme seit langem! Ich nutze ab und an mal eine Maske und sonst nichts zusätzlich. Die 40ml sind sehr ergiebig, ich drücke für mein Gesicht dem Pumpspender nur halb herunter. Die Creme kommt im braunen Apothekerglaß daher, dieses ist sehr schwer und hochwertig verarbeitet. Die Creme selbst ist darin in einer Plastiktüte die sich mit dem Pumpspender durch Unterdruck entleert.

_MG_4765

Ich habe sehr problematische Haut: trockene Haut, fettige T-Zone, Schuppenflechte und ganz leichte Rosacea. Da mit einer einzigen Creme hinzukommen ist schon was. Meine Haut spannt nicht und fühlt sich gut an. Sie zieht auch so schnell ein dass ich mich recht schnell schminken kann. Sie verhindert zwar keine Neubildung von Plaques aber ich glaube das kann keine Creme, zumindest wird nichts schlimmer damit.