Gedanken zu: Instagram

Instagram ist sehr präsent bei mir, kein Tag vergeht ohne ein Foto. Deswegen würde ich gerne mit euch darüber in den Austausch kommen!

Too much? Findet ihr es geht zu viel Privatsspähre verloren wenn fremde Menschen sehen was man täglich isst etc? Ich find den Gedanken ab und an, aber doch selten komisch. Trotzdem poste ich dort extrem viel (1050 Bilder *hust* ). Kann man zu viele Bilder am Tag posten?

Katzen und Essen: DAS Klischeemotiv oder? Ich find es aber super! Das Essen interessiert mich weil es mich inspiriert und die Katzenfotos begrenzen meine Sehnsucht nach einer Katz etwas (ich bin so verrückt)

a6a3b876f9ee11e299e522000a9e28c4_7363ec8eaf9d611e29a2a22000a1fb02b_7.c66fc6caf6e911e28e7522000a1fbe50_7019a2540f93511e2877122000a1fbc4f_7

„Gedanken zu: Instagram“ weiterlesen

[TAG] Meine 5 liebsten LE Produkte

Ich hab mir den Tag von Claudia gemopst weil ich ihn sehr interessant finde. Oft werden limitierte Produkte ja sehr oft kurz, stark gehyped. Meistens sehr viel mehr als gerechtfertigt (finde ich) und dann liegen sie in der Schublade rum. Daher hab ich mal geschaut was meine liebsten limitierten Produkte sind.

Mir fiel es sehr schwer mich zu entscheiden, aber nicht weil ich so viel hätte. Klar hab ich übermäßig viele LE Produkte aber wenige davon würde ich wirklich als Lieblinge bezeichnen. Oft sind sie einfach unglaublich hübsch, werden aber gar nicht soo sehr genutzt.

P1110306

„[TAG] Meine 5 liebsten LE Produkte“ weiterlesen

[TAG] Nur ein Wort

Sowas in der Art geht ja momentan auf Youtube rum, drauf gestoßen bin ich aber als ich einfach mal Tags googelte…weil ich gerade große Lust darauf habe. Es könnten also in nächster Zeit ein Paar kommen 😉 Wer mich taggen möchte immer zu! Diesen tag hab ich mir von Tanja geklaut. Roxy hat mich auch zu dem “50 Fakten über dich” getaggt, aber ich sammel noch. Ich schreib immer dran weiter wenn mir was einfällt. Ich hab dich nicht vergessen! Aber nun:

1. Wo ist dein Handy? Bett
2. Dein Partner: Herzensmensch <3
3. Deine Haare: Unzufrieden
4. Deine Mama: Anstregend
5. Dein Papa: Eigen
6. Dein Lieblingsgegenstand: Blog
7. Dein Traum von letzter Nacht? Nix
8. Dein Lieblingsgetränkt? Eistee
9. Dein Traumauto? Chic
10. Der Raum, in dem du dich befindest? Multifunktional

b3dd5518f62111e28cf922000a1fbaf5_7a57cd01eee9e11e2bf3622000a9f1886_7

„[TAG] Nur ein Wort“ weiterlesen

Freunde auf den zweiten Auftrag

So war es mit dem Revlon Lippenstift Blushed. Ich habe ihn damals blind mitbringen lassen und war sehr ernüchtert als ich gesehen habe das die online Bilder ja mal Null stimmen, nicht so rosenholzartig und dann auch noch ekliger Schimmer, ne nix für mich. Dachte ich. Denn nachdem mir ein paar Leute gesagt haben er sieht an mir ganz gut aus habe ich mich so langsam mit ihm angefreundet. Auch wenn ich ihn trotzdem nicht andauernd trage.

P1090291aP1090293a

„Freunde auf den zweiten Auftrag“ weiterlesen

Ein Paar Gedanken…

…zum Thema Essen. Schon lange wollte ich etwas dazu schreiben, gemacht habe ich es nie. Momentan ist es ja ein echter Hype mit den Ernährungsumstellungen. Leider nimmt es mittlerweile, bie manchen Personen, extreme Ausmaße an und schlägt ins negative um, sehr schade.

So um den Dezember rum hab ich ein paar Kilo abgenommen, was man bei 1,48m sehr schnell sieht, leider nur weil es mir extrem schlecht ging (beinahe-Depression und so). Im März bin ich ausgezogen, was natürlich mein Essverhalten komplett geändert hat, weg von Maggi Tüten und Dosenzeug, aber auch weg von herzhafter deutscher Küche (Braten, Gulasch und Kartoffeln by Mama).

Ich war sehr gespannt wie es wird und zusammen fassend kann man sagen: viel Gemüse, zu viel Kohlenhydrate und wenig Fleisch.

7fc01e1ee96a11e2952222000ae912d7_72f961228ee9611e2b78a22000a9f193c_7fa6611d2efa511e2b0f022000a9f1369_7

Gemüse: manches kann man wirklich Karrenweis zu mir bringen (Brokkoli, Zucchini, Pilze) und manches kaufe ich doch nicht mehr (Radieschen). Ich hab dieses Jahr bestimmt schon über 10kg Zucchini verputzt. Ich hab auch so manches eingefroren da ich weiss das es nicht so günstig bleibt.

Kohlenhydrate: Ich liebe Reis! Bulgur habe ich auch für mich entdeckt, Couscous geht, ist aber nicht so mein Ding. Nudeln sind auch toll. Kartoffeln mag ich aber mache sie nie, einzeln kaufen ist mir zu teuer und ein großer Beutel ist zu viel.

Fleisch: Ich mag Fleisch wirklich gern aber mache es an sich nie, es ist mir einfach zu teuer im Einkauf und das Bedürfnis danach habe ich nicht. Ich Grille mal gerne oder gehe ein Schnitzel Essen aber das war es dann auch.

„Ein Paar Gedanken…“ weiterlesen

Kleiner Monatsrückblick

Heute wird es mal etwas persönlicher als sonst. Ich bin diese Woche krank geschrieben weil mir Montag die Weisheitszähne gezogen worden sind. Danach habe ich eine Woche Urlaub und eigentlich müsste ich dann ja mal wieder mehr zum bloggen kommen.

Eine Jahr ist es nun her seit ich meine Ausbildung nach dem Abi angefangen habe, ein sehr schönes, spannendes aber auch kurzes Jahr in dem viel passiert ist (nein es soll wirklich nur ein Monatsrückblick werden).

8c1f763ceb8b11e2be7722000a1cbc97_7a57cd01eee9e11e2bf3622000a9f1886_743e99354f1f611e2a1c022000a9e06ab_70626e830ec9411e2bd9b22000aa82186_7

Ich hatte nun ein paar Wochen Berufsschulblock und habe mein erstes Zeugnisse bekommen (Schnitt 1,7 😀  ). Die Ausbildung zur Bankkauffrau war der grösste Glücktreffer den ich landen konnte, ich bin so glücklich! Es macht so Spaß mit Kunden zu arbeiten aber auch viel zu lernen (ich finde Wertpapiere zwar doof zu berechnen aber seehr interessant)

Und dann bin ich ja auch noch im März ausgezogen! Fertig wird man ja nie 🙂  dauernd finde ich Sachen die ich andern will. Momentan überlege ich mir doch einen großen Esstisch mit Bänken zu holen…, nur mit dem Geld ist es natürlich etwas knapp aber ich komme hin.

Und so langsam fühle ich mich alt und wie eine Hausfrau, ich habe eine Küchenmaschine gekauft (Danke Jen!) und friere mein Essen portioniert ein…

Hier wird es hoffentlich wieder mehr Posts geben auch wenn ich nicht mehr an meinen alten Rhythmus mit einem Post alle zwei Tage aus dem letzten Jahr rankommen werde. Aber auf Instagram könnt ihr immer viel sehen und ich hoffe ihr bleibt mir weiter treu!

Zeitreise!

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen, momentan machen einige Blogger eine Reise durch die Zeit. Ich mache heute bei den 50er Jahren mit, wobei mein Look eigentlich auch in andere Jahrzehnte passt, denn ein Tuch um den Kopf wurde wirklich lange getragen wie ich rausgefunden habe.

P1070798s „Zeitreise!“ weiterlesen