Schon gesehen?

Desktop

Yara und ich stehen schon lange (seit wann und wieso eigentlich?) in Kontakt, Twitter olé! Heute möchte ich euch ihren Blog Tausendundeine Facette mal vorstellen! Das sagt sie über sich:

“Yara – 20 – Nähe Flensburg – Canon EOS 600D – Schneewittchen – Hang zu Farben aller Art – Nagellackjunkie – Lippenstiftliebhaberin – in der Drogerie zu Hause und der Parfümerie zu Gast – Russian Red – Lila und Rot in allen Facetten – Pfannkuchen – Eis – Löwin – Musikliebhaberin – singt gerne – spielt Horn – Detailverliebt – liebt es der Kreativität freien Lauf zu lassen – Aquarell – Acryl – Bleistift – Buntstift – Fotografie – Basteln – Nähen – Einrichten – Dekorieren – Fernweh – Buntliebhaberin”

  “Meinen Blog 1001facette habe ich im November 2011 Hals über Kopf gegründet und seitdem sehr viel dazu gelernt und geändert. Seit Januar 2013 ist nun auch meine Co-Bloggerin Vivian mit an Board.

“Mittlerweile habe ich immer mehr meinen eigenen Stil, der sich stetig ausbaut. Meine Schminksammlung wächst seit dem Beginn meines Blogs enorm und mit ihr zeige ich allerhand buntes aus meinem täglichen und nicht alltäglichem Leben. Ich genieße es mich hier zu entfalten und Raum für meine Leidenschaft zu haben, das Schminken, Experimentieren, Fotografieren und Schreiben. Außerdem kann ich mich gestalterisch austoben, auch wenn ich darin noch eher wenig bewandert bin.”

_MG_0550-bzr_thumb[3]_MG_1413_bzr_thumb4

Also schaut mal bei ihr vorbei und sagt “Hallo!” 😉

Catrice Geometrix Palette im Praxistest

Die Lip Creams hab ich euch ja schon vorgestellt, nun die Palette. Ich muss sagen ich war von Anfang an sehr skeptisch, vor allem weil Catrice es irgendwie nicht schafft die Paletten qualitativ genauso gut zu produzieren wie die Monolidschatten. Ich muss auch sagen das ich den gelben Ton potthässlich finde…er ist so kalt und leicht grünlich. Wenn gelb dann sonnig oder senf.

P1100736

„Catrice Geometrix Palette im Praxistest“ weiterlesen

Ein Hoch auf das Haushaltsbuch!

Haushaltsbuch? Nur was für Ommis und Spießer…

NIX DA!

Ein Haushaltsbuch ist eine feine Sache, seit September 2011 führe ich eins und es nevt zwar ab und an aber aufhören würde ich damit nicht mehr. Gerade Kirschblütenschnee, die sich gerade über das Von-allein-verschwindende-Geld geäußert hat, sag ich immer wieder das es was bringt 😉

Nicht nur das ich am Ende des Monats genau weiss wo das Geld geblieben ist, nein es schützt mich sogar vor vielen Spontankäufen. Denn wenn ich im Laden stehe und denke “Eigentlich brauchst du das nicht” kommt auch der Gedanke: “Boah dann muss ich das ja wieder auschreiben” und zack: Geld gespart. So geht es mir übrigends und vor allem online!

P1090721P1070255P1080759P1080896

Da ich von Allem die Bons aufbewahre oder mir die Sachen ohne Bons (Bäcker) solange ins Handy schreibe bin ich auch nicht mehr genötigt alles jeden Tag aufzuschreiben. Dazu zahle ich viel mit Karte und kann auch auf den Auszügen gut nachvollziehen (und auf meinem Handy kann ich auch meinen Stand abrufen) wo das Geld geblieben ist. Und ich verliere NIE den Überblick.

Aber im Gegensatz zu Kirschblütenschnee behaupte ich auch von mir, auch wegen des Buches, gut mit Geld umgehen zu können. Ich finde das auch unglaublich wichtig (ja ich hab mir schon den richtigen Beruf für mich ausgesucht).

Mein Buch ist ein einfaches, liniertes Notizbuch. Seit ich alleine wohne hab ich zwei Spalten, einmal “muss”, wie Miete und Essen und einmal “kann”, wie Kleidung und Schminke. Ein kleiner Auszug, meine Ausgaben für Kosmetik und Pflege:

Dezember: 0€
Januar: 3€
Februar: 0€
März: 79,35€

Der März hat alles wieder rausgehauen…normal sind so 40€ im Monat. Interessant finde ich auch Jahresrechnungen. Ich fasse alle Monate zusammen, teile sie durch 12 Monate, rechne nur die Kosmetik raus und so weiter. Find ich unheimlich interessant. Bin ich verrückt?

Führt ihr ein Haushaltsbuch? Wenn nein warum nicht?

AMU #64 Mint!

Draußen siehts ja nicht gerade nach Frühling aus aber Mint ist eine absolut perfekte Farbe um eben diesen einzuläuten! Ich hab mich sehr in Mint verliebt und wollte auch mal etwas anderes damit schminken und da ich mal an dem Versuch eines solchen Eyeliners gescheitert bin wollte ich auch das mal wieder probieren.

P1100630P1100659P1100668P1100665

„AMU #64 Mint!“ weiterlesen

Das ist doch geglättet: Locken!

Vor einigen Wochen, die Instagram-Verfolger sind da wie immer auf dem Stand der Dinge 😉 , habe ich von Babyliss das iPro 230 iCurl Glätteisen mit Lockenfunktion zugeschickt bekommen*. Jaja man kann auch mit normalen Glätteisen Locken machen aber mit meinem alten ging das nie, es haben sich immer Haare verfangen und es hat geziept. Also hab ich dann mal mein erstes Babyliss Produkt ausprobiert! (Achtung Monster-Review)

P1100544P1100542

„Das ist doch geglättet: Locken!“ weiterlesen